Frage von cocuse, 118

Titulierte Unterhaltsforderungen

Zahle für meine Kinder regelmäßig Unterhalt. Seit 3 Monaten erhalte ich mein Gehalt verspätet zum 15 des Monats. Deswegen kann ich den Unterhalt auch erst zum 15 Überweisen.

Nun droht meine Ex direkt mit Pfändung.

Kann sie das so einfach

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von passaufdichauf, 38

Schau mal ins BGB, 1612, Abs. 3:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__1612.html

Du kannst dir nicht aussuchen, an welchem Tag des Monats du den Unterhalt zahlst. Er ist am 1. des Monats fällig.

Antwort
von claudialeitert, 48

Nein kamn nicht pfänden. Schreibe ihr einen kurzen Brief das dein lohn später kommt und du es erst zum 15. Zahlen kannst. Ist bei uns auch so und es geht. Mach es aber per Einschreiben, sie scheint nicht einsichtig zu sein. Wenn sie pfändet mach pfändungsgegenklage. Oder ganz anders geh übers Jugendamt und erklärt dort deine Situation. Lg

Antwort
von Mignon2, 68

3 Wörter mit Fragezeichen ergeben noch keine Frage. Wenn du dir keine Mühe gibst, deine Frage in vollständigen und verständlichen Sätzen mit Hintergrundinformationen zu schreiben, wird sich niemand die Mühe machen und zu raten, was du wohl meinen könntest bzw. dir ausführlich zu antworten.

Kommentar von SchuhleStinckt ,

es sind eigentlich nur 2 wörter


unterhaltsforderung, meint er 99%ig

es könnte sogar nur ein wort sein, wenn es den vorgang beschreibt

die unterhaltsforderungsvollstreckung

wird mein neues lieblingswort

Kommentar von Mignon2 ,

Stimmt! Aber für den Fragesteller sind es eben 3 Wörter und nicht 2 bzw. 1. :-)) Du verwirrst ihn. .-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten