Unterhalt während des Studiums geht weiter ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Eltern sind dir während deiner Erstausbildung unterhaltspflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maybeiam
12.06.2016, 20:38

Auch wenn ich 6 Jahre studiere?

0

In folgendem Link findest Du alles wissenswerte zum Thema Unterhalt/ Bafög und Finanzierung im Studium:

http://www.studis-online.de/StudInfo/Studienfinanzierung/unterhalt.php?seite=2

Grundsätzlich ist es richtig, dass man ab 18 für seinen Lebensunterhalt selbst verantwortlich ist - Ausnahmen sind, man geht noch zur Schule, absolviert ein Studium oder eine Ausbildung.

Ab dem 18. Geburtstag werden auch beide Eltern, unter den o.g. Voraussetzungen, barunterhaltspflichtig und Du bist selbst dafür verantwortlich, dass Du einen begründeten Unterhaltsanspruch Deinen Eltern gegenüber einforderst. Brauchst Du dafür Unterstützung, so kann Dir/Euch auch das Jugendamt beratend bei der Berechnung zur Seite stehen.

Sollten Deine Eltern kein ausreichendes Einkommen haben, so kannst Du Bafög beantragen. Da Dein Bruder noch minderjährig ist, wird erstmal sein Unterhalt sicher gestellt und Du solltest Dich jetzt schon mal beim Bafög-Amt erkundigen. Das Amt wird auch das Einkommen Deiner Eltern prüfen und danach wird Dein evtl. Bafög-Anspruch festgesetzt.

Deine Pflicht ist es jetzt, Deine Ausbildung "zielstrebig" voran zu treiben, sonst könnte auch ein Unterhaltsanspruch verwirkt werden!

Alles Gute wünsche ich Dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maybeiam
13.06.2016, 00:02

Danke für die ausführliche Antwort. :)

1

Stimmt, der Unterhalt und die Familienbeihilfe wird solange von dir bezogen bis du selbstständig Erwerbstätig bist (Ferienjob zählt nicht)

viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maybeiam
12.06.2016, 20:40

Und wenn ich nebenbei kellner würde oder so würde es wegfallen?

0
Kommentar von maybeiam
12.06.2016, 21:12

Naja er bezahlt ja jetzt schon Unterhalt, der Betrag würde sich ja nicht verändern

0