Frage von Hipster95, 80

Unterhalt 21 Jahre alt ohne Berufsausbildung?

Ich bin derzeit krank geschrieben bis nächtes Jahr und laut Arbeitsagentur arbeitsunfähig.

Aufgrund physischer Probleme möchte ich gerne von zuhause ausziehen, da diese sehr stark damit zusammen hängen.

Wie kann ich meine eigene Wohnung finanzieren? Ohne arbeiten, oder auch mit arbeiten. Welche Förderungen vom Staat kann in Anspruch nehmen und wie hoch ist der Satz. Wie hoch ist der Unterhalt, wenn beide Elternteile 1.900€ netto jeweils verdienen.

Antwort
von DerHans, 29

Wenn deine Eltern dir Wohnraum zur Verfügung stellen (können) wirst du von staatlicher Seite nichts bekommen.

Es sei denn du wirst von deinen Eltern körperlich oder seelisch misshandelt. Das müsste aber bewiesen werden.

Antwort
von greulinchen, 38

Solch ein Unfug!! Anspruch auf Sozialleistungen können sehr wohl bestehen. OP muss nicht zu Hause wohnen bleiben, wenn es unzumutbar ist oder gar krank macht. Dann muss das eben gesondert geprüft werden, ob die Voraussetzungen gegeben sind. Die Eltern sind bis 25 Unterhaltspflichtig, wenn sie es leisten können. Wenn die selbst nichts haben oder gerade genug um selbst zu überleben oder da noch minderjährige Kinder sind dann können sie es nicht und das volljährige Kind hat Anspruch auf Sozialleistungen.
Und wenn es besser ist, dass OP seinen eigenen Hausstand gründet bekommt er auch u25 Leistungen und Miete gezahlt.

Ich würde empfehlen, eben aufgrund der besonderen Konstellation von u25, Stress mit den Eltern und derzeitige Krankheit, eine Beratungsstelle aufzusuchen und dich dort individuell beraten zu lassen, wie was und wo du beantragen musst um den für dich besten Weg zu finden . Das wäre das sinnvollste.

Antwort
von passaufdichauf, 21
Aufgrund physischer Probleme möchte ich gerne von zuhause ausziehen, da diese sehr stark damit zusammen hängen.

Diese müsstest du nachweisen können! Auch wenn du schon 21 bist, käme für dich ein Besuch beim Jugendamt in Frage!

Dann kannst du mit einer entsprechenden Unzumutbarkeitsbescheinigung über das Jobcenter eine Wohnung finanziert bekommen, das Jobcenter wird sich an deiner Eltern wenden wegen der Unterhaltspflicht. Diese dürfte, aufgrund der AU weiterhin bestehen.

Antwort
von ElPaso85, 49

Wenn du noch nie gearbeitet hast, dann hast du kein Anrecht auf Sozialleistung. Deine Eltern sind verpflichtet dich bis zum 25 Lebensjahr zu Hause auf zunehmen. Erst dann darfst du dir ne eigene Wohnung nehmen, die dir dann vom Amt finanziert wird. Ansonsten bleibt dir nur ne Arbeit zu suchen um sie dir dann leisten zu können! 

Was dir zusteht ist Kindergeld, falls deine Eltern es noch bekommen, was ich aber nicht denke!

Kommentar von Hipster95 ,

Doch Kindergeld kriege ich weiterhin, da ich arbeitsunfähig bin. Das heißt egal was zuhause vorfällt ich bekomme keine eigene Wohnung ?

Kommentar von ElPaso85 ,

Wenn du ein ärztliches Attest hast, dass dich das Leben bei deinen Eltern psychisch so belastet, dass ein normales Leben nicht möglich ist, dann seh ich eine Chance, vor dem 25. Jahr ausziehen zu können! Mit dem Attest könntest du aufs Amt und dein Glück versuchen. Wenn du kein Attest bekommst, seh ich da Schwarz... selbst mit Kindergeld kommst du nicht weit! Dann wär der einzigste Weg eine Arbeit zu suchen.....

Kommentar von DerHans ,

Wenn BEIDE Eltern je 1.900 netto verdienen, werden SIE für ihn leisten müssen. Diese werden wiederum darauf hinweisen, dass er ja dort weiterhin wohnen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten