Frage von Gipsy1100101, 76

Untergewichtig, aber keine Lust zu Essen, was tun?

Hallo,

ich weiß zwar jetzt nicht so genau, wie ich es erklären soll, aber Ich probiers einfach mal.

Zu mir:

Ich bin 20 Jahre Alt, Männlich, bin 1,85m groß und wiege "nur" 58KG, somit in meinen Augen stark Untergewichtig... Mein Problem besteht jetzt darin, dass sich das auf die Psyche schlägt und Ich absolut keinen Hunger sowie keine Motivation auf irgendetwas habe!

Nungut, ein Blickfang für die Mädels ist man so nicht, was Ich auch festgestellt habe in Form von Andeutungen wie: Ess mal mehr! Oder: Sind das deine Arme oder Spagetthi die Dir da aus dem Ärmeln hängen? was sich natürlich auch negativ auf die Psyche bei mir schlägt und Ich somit noch weniger Lust habe, zu Essen etc..

Mein Nachbar geht seid ca. 7 Monaten ins GYM und Ich war mal einen Abend mit ihm mit, habe allerdings festgestellt, dass es mir einfach keinen Spaß macht, alleine schon, weil Ich so ungern unter vielen Menschen bin, da ich deren Blicke nicht ertrage. Er meinte es nur gut mit mir, da er ja natürlich auch möchte, dass Ich ein paar Kilos mehr zu nehme..

Selbst auf der Arbeit esse Ich so gut wie nie etwas, wobei man als Tischler schon ziemlich hart mit Anpacken muss, bei großen Fenstern u. Türen usw.

Auf diversen Foren habe Ich schon gelesen, wenn man Untergewichtig ist und jetzt z.B. Appetitanreger bekommt, dass man die Körperliche "Verwandlung" bereits nach kurzer Zeit sieht... Stimmt das?

Würde es nun Sinn machen, zum Arzt zu gehen und mir Appetitanreger in Form von Medikamenten verschreiben zu lassen?

Ich möchte ja gerne etwas Ändern, aber mir fehlt einfach die Motivation, dazu kommt noch, dass ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin und Ergebnisse möglichst sofort sehen möchte..

Ich wäre äußerst dankbar, wenn mir einer Ratschläge geben würde, oder jemand vielleicht in der gleichen Situation ist wie Ich, oder sogar war.. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kleinerhelfer97, 35

Wenn du schnell zunehmen möchtest, kann ich dir Weight Gainer empfehlen. 
Die von Myprotein schmecken echt gut und kann man problemlos trinken:  
http://m.de.myprotein.com/sporternahrung/hard-gainer-extreme/10615587.html

Sofern du nicht Laktoseintolerant bist oder Vegan ist das ein guter, leckerer, kalorienreicher ,,Snack".

Kommentar von Gipsy1100101 ,

Danke erstmal! :) Also ich bin weder Vegan, noch Laktoseintolerant, daran solls wohl nicht scheitern. 

Nochmal eine Frage dazu, in welchen Abständen soll man es nehmen und wie bereitet man es auf? 

Kommentar von kleinerhelfer97 ,

Das ist herstellerabhängig (steht immer auf der Verpackung drauf). Bei denen von Myprotein ist es so:
In einem Myprotein-Shaker 3 1/2 gehäufte Messlöffel (100 g) in 700 ml Wasser oder Vollmilch zu geben und zu jeder beliebigen Mahlzeit genießen.

Kommentar von Gipsy1100101 ,

Alles klar. Danke dir! :)

Antwort
von Magicus7, 41

Bin auch untergewichtig, hab auch so viel gewogen wie du, und jetzt schon 12 Kilo drauf. Man muss einfach viel und ausgewogen Essen...kleiner Mahlzeiten über den Tag verteilt so 6-7 Mal. Und das wird garantiert nicht schnell gehen ;)

Kommentar von Gipsy1100101 ,

Ich versuche ja schon mehrmals am Tag zu Essen, aber es fällt mir halt einfach schwer.. Alleine der Gedanke an Essen, wenn ich keinen Hunger habe, bekomme ich fast einen würgreitz.. >.<

Antwort
von logbkzv, 26

Ess einfach wie gewohnt, bloß am Abend nach der letzten Malzeit noch eine Packung Haribo oder Chips, so werde ich es auch machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community