Frage von Na3jo0, 39

Untergewichtig - was tun, Umstellung...?

Hilfe (ich 12, 34 kg) bin untergewichtig und finde es selbst sehr schlimm. Ich habe keine Schilddrüsenüberfunktion und komme jeden Tag auf über 10.000 Kilojun - ich esse nur gesundes und habe wegen des fehlenden Körperfettes relativ trockene Haut. Es ist seit Geburt an das ich dünn bin, das zunehmen ist kaum möglich. Bitte um irgendwelche Ernährungstipps oder ähnliches

Antwort
von josephinst, 5

Wenn du es nicht magst so viel fettes zu essen kannst du dir zum Bsp. Morgens eine Schüssel mit fetzigen Joghurt und Apfel oder Banane oder so zubereiten

Antwort
von TittsMcGee, 20

Kann es sein dass du dich viel bewegst? Dass du  nicht genug Kohlenhydrate zu dir nimmst? Dass du vielleicht brichst (machen ja viele bewusst)?
Wenn nicht, würde ich sagen dass du eine Stoffwechselstörung hast aber eine genaue Diagnose kann nur der Fachmann machen ;)

Kommentar von Na3jo0 ,

hab seit gefühlt 1 Jahr nicht gebrochen, hab 0 Fehltage und bin recht fit

Antwort
von Melissaxy98, 7

Bin ich hier eigentlich die einzige, die sich wundert, das ein
zwölfjähriges Mädchen sich bereits Sorgen und Gedanken über
ihr Gewicht macht? o.o Sei doch mal Kind, sei einfach mal Sorgenfrei :o

Antwort
von misshelpless01, 22

Hey, du brauchst etwas Geduld. Ich hatte das gleiche Problem als ich in deinem Alter war. Du bist in deiner Wachstumsphase und es kann noch etwas dauern bis du zunimmst. Mach dir keine Sorgen!! Schau dir deine Sorgen. Liebe Grüße :)

Kommentar von misshelpless01 ,

''schau dir deine Vorzüge an''

Antwort
von noname68, 20

falls du wirklich an einer stoffwechselstörung leidest, dann solltest du besser einen facharzt konsultieren, statt in einem laien-forum zufällige, ggf. unqualifizierte antworten ernst zu nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten