Frage von Ada1234, 27

Untergewicht und der Arzt sagt alles okey?

Ich weiß nicht mehr weiter, nicht so wie viele habe ich Übergewicht sondern Untergewicht. Ich war auch schon beim Arzt, mit meiner Schilddrüse und meinen Blutwerten ist alles in ordnung. Ich habe mir sogar ein Pulver zum zunehmen aus der Apotheke gekauft, welches auch nichts gebracht hat. Meine Körpergröße sind 160 cm und mein Gewicht liegt bei 42 KG momentan. Ich freue mich über eure Ratschläge. 😊

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gschyd, 8

Liebe Ada1234 - wenn Du Dich mit Freude & Genuss ausreichend und ausgewogen ernährst dann ist alles in Ordnung - allenfalls bist Du in letzter Zeit gewachsen und Dein Körper hat das Gewicht noch nicht ausgelichen und/oder Dein Körper legt nicht so schnell Gewicht zu.

Wie alt bist Du denn bei unter 18jährigen wird Gewich und Grösse im Verhältnis zu den Gleichaltrigen gleichen Geschlechts gesetzt.

Hier einige Tricks&Tipps für zusätzliche Kalorien und gesundes Zunehmen - allenfalls nützt Dir der eine oder andere :)

  • energiereiche Getränke: verdünnter Fruchtsaft, Getreidedrinks, Tee mit Traubenzucker süssen
  • beim Frühstück zB Müesli/Joghurt mit Nussmus (zB Mandel-) anreichern
  • energiereiche Zwischenmahlzeiten wie Studentenfutter, gesalzene Nüsse, Trockenfrüchte, Oliven und Avocado, auch mal Schokolade :)
  • Gucamole (Avocado mit Gabel zerdrücken, Salz & Zitronen- oder Limettensaft), evt. kleingeschnittene Tomaten (nach Belieben) = fertig
    - in Spalten geschnittenes Gemüse oder Mais-Chips darin dippen
    - oder als Sandwichbelag mit Vollkornbrot
  • (Sonnenblumen-, Kürbis) Kerne, Nüsse wie auch Käse in Salat, Suppe, auf Sandwichs - Pesto zu Gemüse & Pasta
  • beim Kochen Wasser z.T. mit Vollmilch/Sahne ersetzen oder Du machst einfach zusätzlich 1-2 Esslöffel Sahne/Creme fraiche oder pflanzliches Öl in Deine Portion
  • als Spätmahlzeit empfiehlt sich ein Milchprodukt, da das darin enthaltene Calcium nachts besonders gut in die Knochen eingelagert wird - zB einen Cacao - Mütter wussten früher was gut tut :)

Guten Appetit, en Guätä :)

Kommentar von Ada1234 ,

Dankeschön 😊

Kommentar von gschyd ,

Sehr gern geschehen - Merci für den Stern :)

Antwort
von Arethia, 12

Ich kenne das Problem, war auch ewig so dünn. Als ich dann älter wurde, habe ich wenigstens ein bißchen zugenommen. Solange Du gesund bist, und normal ißt, ist doch alles in Ordnung. Freu Dich einfach, dass Du essen kannst, was Du willst. Ich hatte immer Spaß dran, eine große Pizza und danach ein großes Eis zu essen, während meine Freundinnen ihren Salat geknabbert haben. LG

Kommentar von Ada1234 ,

Es ist auf einer Seite auch gut, nur da ich so dünn bin ist mein Immunsystem nicht so gut werde direkt Krank :/

Kommentar von Arethia ,

Das liegt nicht am Gewicht, kenn genug "dicke", die oft krank werden. Das liegt daran, dass Dein Immunsystem sehr reaktionsfreudig ist, nicht, weil es schwach ist. Viele Vitamine helfen deinen Immunzellen, sich zu regenerieren. 

Menschen, die nicht so oft Infekte haben, neigen viel eher dazu, chronische Krankheiten zu entwickeln. 

Also alles gut. LG

Antwort
von 040815, 11

Das geht eigentlich noch. Gedanken würde ich mir machen, wenn es weniger wird. Manche sind halt dünn. Ich hatte mal eine in einer Klasse, bei ihr war es so veranlagt, dass die Mega dünn ist.

Kommentar von Ada1234 ,

Leider, bin ich die einzigste aus der Familie die so ist. Aber danke für deine Antwort 😊

Kommentar von 040815 ,

Mach dir kein Kopf drüber. Vllt ändert sich das noch in der Pubertät. Dein Körper ist ja auch erst in der Entwicklungsphase

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten