Frage von erneelrille, 164

Untergewicht kann nicht zunhemen hilfe?

Ich wiege 64 kilo bei einer Größe von 1,78 das ist für mich ein bisschen wenig ich will auf 70 kilo kommen. Als ich vor einem Jahr angefangen hab zuzunehmen wog ich 60 ich habe nur 4 kilo in einem Jahr zugenommen und ich habe jeden Tag 3-4 Mahlzeiten gegessen ich habe erstmal den gesunden weg probiert mit Nudeln Fleisch Quak etc. das klappte nicht so gut dann habe ich das restliche halbe Jahr nur Fastfood gegessen jeden Tag Bürger Chips Süßigkeiten usw. Damit bin ich aber auch nicht weiter gekommen seit 3 Monaten wiege ich nun 64 ich komme nicht weiter was kann ich machen ich habe mich beim Arzt testen lassen ob ich Schilddrüsenprobleme habe, habe ich nicht. Ich will jetzt bis zum Sommer auf 70 kommen aber wie?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Caraphernelia33, 40

Schwer liften, dann wird das.

Antwort
von user023948, 40

Äh... das ist nicht zu wenig! Man sagt ja immer größe-100 aber das Gewicht ist dann nicht unbedingt Wohlfühlgewicht und nicht unbedingt Bikini-Tauglich, je nach Figurart (an kurvigen sieht Das Gewicht vielleicht gut aus, während zierliche dann schon absolut dick aussehen). 68 wär schlankes Idealgewicht! Untergewicht hast du sicher nicht. Meine Mutter fühlt sich bei 63 kilo mit 1.63m zum beispiel absolut nicht wohl... würde ich wahrscheinlich auch nicht, wenn ich von ner 32 auf 38/40 rutsche... 4 Kilo zunehmen ist ja nicht so viel. Rechne deinen Kalorienbedarf aus und esse jeden Tag 500 mehr, besonders viel Abends, nie Hungrig ins Bett, dann lieber noch was essen und ein 2. Mal Zähneputzen. Avokado auf Vollkornbrot mit Spiegelei ist mega lecker und gesund-Fett! Kann ich dir echt empfehlen! Versuch vielleicht 3 Kilo durch Ernährung und 1kg Muskelmasse aufzubauen! Viel Glück

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kohlenhydrate, Nahrung, gesund, 34

Hallo! Natürlich solltest Du auf reichhaltige und Zahlreiche Mahlzeiten achten. Nudeln sind eh schon gut - auch wegen der Kohlenhydrate, alles Gute.

Antwort
von mojo47, 88

du solltest viel sport machen! muskeln wiegen mehr als fett und dann isst du automatisch mehr. ich hatte auch immer viel zu wenig gewicht, bis ich angefangen habe mehr sport zu machen bzw mich einfach viel zu bewegen. kraftsport mit eigenem körpergewicht, yoga, klettern (falls du es genau wissen willst). ich war bei 1,80m auch bei 64-65 kg bis vor einem jahr, durch sport und bessere ernährung wiege ich jetzt 71-72kg und das obwohl ich zu 95% vegetarisch esse.

Antwort
von RubberDuck1972, 58

Du brauchst kein Fastfood essen (nur ab und zu, wenn dir danach ist). Einfach Energiereicher/Kalorienreicher essen, das geht auch gesund.

https://www.gutefrage.net/frage/2-kilo-in-einer-woche-zunehmen

Zwischendurch mal eine große Hand voll Studentenfutter, eine Banane und/oder Nüsse. Z. B. 50 g Erdnüsse haben rund 300 kcal. Nüsse enthalten reichlich gute Fette und Mineralien.

Antwort
von Luki333, 37

Jeder bodybuilder weiß, dass essen nicht immer lustig ist... Aber wenn man zunehmen will, muss man manchmal auch essen, wenn man keinen hunger hat. Ich würd wie schon erwähnt auch das fastfood eher weglassen und mal muskelaufbautraining probieren. Und mal den ernährungsplan von obelix auschecken :D

Kommentar von Luki333 ,

Ps.: wenn ich keine lust zu eassen habe schau ich gern dieses video, das motiviert mich immer wieder http://youtu.be/WK0Ns5G_hRo

Antwort
von Wuestenamazone, 17

Du brauchst mehr Kalorien. Iss alles wo davon viel drin ist. Aber aufpassen. Hast du dein Gewicht die Kalorienzufuhr drosseln

Antwort
von UrielKatzer, 52

Kommt Alter, kommt Gewicht - und bei einem Mann auch Muskelmasse.

Antwort
von Pfaffenhofener, 18

Vergiss es. Ich habe von 14 bis 45 immer um die 63kg gewogen bei 180cm, egal wie ich gegessen habe. Sogar Fett und Sahne in Massen änderten daran nicht. Nun bin ich bei 70kg, aber es ist kein wesentlicher Unterschied. Also bleibe wie du bist und mach dir deswegen keinen Streß.

Antwort
von rosek, 38

damit wirst du garantiert zunehmen

Antwort
von Magnusbruder, 22

Ich empfehle dir viel Kalorienreiche flüssignahrung aufzunehmen und zwar mit hochwertigen Nährstoffen wie Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette. Nimm als Zutaten magerquark, Milch leinöl oder Walnuss Öl und Instant Haferflocken. Um den Geschmack zu pimpen benutze stevia oder Agavendicksaft/Honig. 3x zusätzlich direkt vor deinen normalen Mahlzeiten. Guck 2 Wochen ob sich was verbessert. Falls nicht ergänzt du noch 1-2 energieriegel. Darauf achten, dass sie natürlich hergestellt sind. Seitenbacher hat ganz gute. Energy Cakes mit 500 kcal pro Riegel erfüllen den Zweck auch. So musst du an Gewicht zulegen. Mit spielend leichten Grüßen, Magnus 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community