Untergewicht Junge 196cm 57kg was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dummmi,
Der Arzt wird dich in keine klink einweisen, er wird dir lediglich empfehlen es zu tun.
Was du tun kannst: essen, essen, essen...
Versuch, dass dein Kalorienbedarf täglich um 400-600kcal überschritten wird. So kannst du nach und nach an Gewicht zunehmen..
Viel Erfolg und ich wünsche mir für dich, dass du es schaffst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er checkt dich auf Schilddrüsenüberfunktion und falls du das hast gibt er dir Tabletten... dann wird deine Schilddrüse normal und du kannst zunehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt es womöglich an den regelmäßigen Konsum von Cannabis?

Aufhören ist keine Option, ich habe manchmal Phasen da esse ich regelmäßig und viel und manchmal da kann ich nicht essen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user023948
04.04.2016, 17:16

Kann sein dass es daran liegt!

0

Es ist ganz einfach. Du gehst sofort ins McDonalds/Burgerking/KFC und holst dir ein fettes Menü und wehe du nimmst Cola Light. Danach stellst du dich wieder auf die Wage und wenn du nicht mindestens 10 Kilo zugenommen hast gehst du wieder zurück und trinkst das Bratfett! Und dann kannst du zum Arzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DGsuchRat
04.04.2016, 17:08

Ironie hoch 1000000000

0

Warum zum Arzt gehen wenn du dich Gut fühlst und keine Beschwerden hast?

Auf jeden Fall viel Essen (abwechslungsreich) und zu idealen Uhrzeiten (3x am Tag Hauptmalzeiten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeeVeeZ
04.04.2016, 17:10

nur mal als besipiel  ich bin 170cm und wiege 52 kilo und gelte nach der meinung meines hausartztes als untergewichtig alsoo 

ich würde schon zum arzt gehen 

in dem fall braucht er ja echt nix befürchten vom doktor 

0
Kommentar von DGsuchRat
04.04.2016, 17:11

Ich gelte auch als Untergewichtig und mach mich nicht verrückt. Wenn man isst und es einen gut geht ist es ja ok. Sonst kann man ja mal mit seinen Eltern den Essensplan mal bearbeiten.

0

Ab zum Arzt egal was er macht! Er wird dir helfen! Das ist sau gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DGsuchRat
04.04.2016, 17:08

Er hat ja keine Ess-Brech-Sucht. Wenn Ja ist es angebracht.

0
Kommentar von MorthDev
04.04.2016, 22:48

Natürlich ist es angebracht! Er ist extrem Magersüchtig!

0

Was möchtest Du wissen?