Frage von Fat93, 26

Unterer Rücken rechts schmerzt seit 3 Wochen. Nierenprobleme sind ausgeschlossen. Jemand Erfahrungen damit?

Hallo zusammen,

ich habe jetzt seit ca. Mehr als 3 Wochen schmerzen am rechten unteren Rücken. Ich hatte anfangs bedenken, dass irgendwas mit meinen Nieren los ist und habe es beim Hausarzt durch Urinprobe und Blutabnahme kontrollieren lassen. Die Ergebnisse waren ganz gut und den Nieren geht's super. Aber was ist es dann? Die Schmerzen verringern sich auch nicht und langsam nerven mich die Schmerzen auch extrem. Beim liegen, stehen und gehen habe ich keine Probleme und schmerzt auch nicht. Es schmerzt nur beim sitzen sehr. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht und weiß genau was da los ist? Der Hausarzt konnte nichts schlimmes rausfinden und meinte, dass eventuell die Muskeln verspannt sind. Aber die Schmerzen sind schon länger als 3 Wochen da. Mittlerweile und mache mir Sorgen und frage mich jedesmal, wann es endlich wieder vorbei sein könnte. Hat jemand Erfahrung mit solchen Schmerzen? Danke im Voraus

Antwort
von Birgitmarion, 3

Das kann nur wirklich ein Orthopäde abklären, was Du hast. Man kann nur Vermutungen anstellen.

Es könnte der Ischias sein, oder das Iliosakralgelenk. Oder auch Bandscheibenvorfall, der nicht unbedingt immer schmerzen muss. Es gibt Leute, die das haben und gar nichts davon wissen, weil es ihnen nicht weh tut.

Gehe zum Facharzt. Reibe Dich mit Sportsalbe oder Rheumasalbe ein, nimm Schmerztabletten, die für den Rücken geeignet sind!

Antwort
von Fiore1185, 12

Von alleine werden die Schmerzen nicht weggeghen. 

Ich würde dir eine Manuelle Therapie mit Fango empfehlen, das Rp bekommst vom Hausarzt oder vom Orthopäden. Die Therapie kannst du bei jedem Physiotherapeuten machen. 

Gute Besserung.

Antwort
von thisiswendy, 17

Vlt ist ja ein Nerv eingeklemmt oder sowas in der Art? Warst du schonmal damit bei einem Physiotherapeuten?

Kommentar von Fat93 ,

Habe mir vorgenommen zum Physiotherapeuten zu gehen. Aber das kann doch nicht sein, dass sich seit 3 Wochen nichts ändert an den Schmerzen. Ich beanspruche auch mittlerweile mein Rücken nicht mehr so stark und habe das kraftsport pausieren lassen. Habe mir gedacht, dass mindestens die Schmerzen sich langsam verringern, aber das tut es auch nicht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community