Frage von helpoo9, 131

Unterbodenbeleuchtung Auto?

Das sie beim fahren verboten ist is mir klar daher so eine Antwort bitte stecken lassen Aber kann man sie anbauen und so schalten das sie nur angeht wenn die tür offen ist und würde das der tüv so evtl abnehmen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hauseltr, 61

Farbige Neonröhren und LED-Lichterketten unter dem Auto sind bei Tunern
beliebt. Die Montage ist leicht, die Beschaffung im Zubehörhandel oder Internet kein Problem.

Allerdings erlaubt die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung
(StVZO) grundsätzlich nur weißes Licht vorne am Fahrzeug, gelbes
Blinklicht zur Seite und rotes Licht hinten sowie weiße
Rückfahrscheinwerfer, erläutert der TÜV Nord.

Außerdem benötigen in der EU alle Beleuchtungsanbauteile für eine
amtliche Zulassung eine Kennzeichnung mit einer Prüfnummer, die es für
Unterbodenleuchten am Wagen nicht gibt. Sie sind deshalb illegal.

http://www.focus.de/auto/ratgeber/auto-abc/auto-ist-eine-unterbodenbeleuchtung-a...

Kommentar von Noctisrules ,

falsch.

Kommentar von ronnyarmin ,

Ich halte alle Punkte der Antwort für richtig. Was ist deiner Meinung nach falsch daran?

Antwort
von Speartful, 68

Geh zum TÜV, lass dir deinen TÜV verlängern und bau das Teil danach dran! Problem gelöst

Kommentar von PatrickLassan ,

Und falls er in eine Polizeikontrolle kommt, hat er ein Problem.

Kommentar von Speartful ,

Richtig, so läuft das mit illegalen Dingen :)

Antwort
von Puma68, 70

Hole für dein Auto TÜV, danach kannst du deine Beleuchtung dran montieren. Wenn dein TÜV abläuft montierst du es ab und fertig!

Kommentar von PatrickLassan ,

Und was macht er, wenn er in eine Polizeikontrolle gerät?

Kommentar von Puma68 ,

Er will's doch nur so haben dass die Beleuchtung an geht wenn die Tür offen ist. Ob sowas verboten ist weiß ich nicht 

Kommentar von Antitroll1234 ,

Eine UBB ist verboten, völlig egal wie diese geschaltet ist.

Allein der Anbau ist nicht erlaubt, jede lichttechnische Einrichtung am Kfz muss entsprechend ihren Bestimmungszwecks funktionieren, für eine UBB gibt es erst gar keinen Bestimmungszweck da dies KEINE lichttechnische Einrichtung am Kfz darstellt.

Antwort
von Antitroll1234, 58

Das sie beim fahren verboten ist is mir klar

Und genau dies trifft schon für den Anbau zu.

Du darfst nur zugelassene lichttechnische Einrichtungen außen an ein Kfz montieren, für eine UBB gibt es keine entsprechende Zulassung, da dies keiner lichttechnischen Einrichtung am Kfz entspricht.

Kommentar von Noctisrules ,

Solange es keine Möglichkeit gibt sie während der Fahrt anzuschalten ist das absolut erlaubt. Ich kenne einige Leute mit Tür Kontakt, ich selbst habe es an der Zündung. Ist der Schlüssel draußen aber das Auto noch nicht verriegelt, leuchten die Neons. Gruß

Kommentar von helpoo9 ,

Und wie ist das wegen Polizeikontrolle wenn du das auch hast und die söllten da mal drunter gucken 

Kommentar von Antitroll1234 ,

...auch dann ist dies nicht erlaubt.
Es ist völlig egal wie die UBB geschaltet ist, es ist nicht erlaubt.

Antwort
von bigftkiler, 72

Ich würde ebenfalls zuerst den TÜV erneuern und sie dann anbauen. Grundsätzlich ist das aber auch möglich. Sie muss halt gut verbaut sein, darf nicht groß wackeln oder irgendwie gefährdend sein. Alles sollte gut gelötet sein und auch wasserdicht.

Du kannst dir aber auch ersteinmal bei deinem TÜV einen Rat einholen.

Aber durch den TÜV kann man damit kommen. Da kenne ich ein paar im Bekanntenkreis die das gemacht haben und alle kamen durch ihre HU.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community