Unter welchen Umständen kann ein Arbeitnehmer gleichzeitig in der gesetzl. KV versichert sein u in der priv. PflegeV (OHNE gesetzl. PflegeV, also nicht Zusatz)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die gesetzliche Pflegeversicherung ist für ALLE verpflichtend.

Eine private Pflegeversicherung kannst du nur ZUSÄTZLICH abschließen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann sein, wenn man früher privat versichert war, dann wieder gesetzlich pflichtversichert wird und die private Kranken- und Pflegeversicherung als Anwartschaft für einen eventuellen Rückwechsel aufrecht erhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht nicht.

§ 1 Abs. 2 SGB XI

Der Status in der Pflegeversicherung folgt IMMER anlog dem der Krankenversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
24.11.2016, 15:03

@ Kevin

Seit ein paar Tagen werden eine Menge Beiträge von mir mit "Schleichwerbung" beantwortet.

Ist dir das auch schon aufgefallen?

Dahinter steckt Check24

Aus Beschwerden erfolgt keine Reaktion

0

@Fripou,

bei Einführung der gesetzlichen Pflegeversicherung zum 01.01.1995, bestand die Möglichkeit diesen Tarif abzulehnen unter der Voraussetzung, dass man bereits eine private Pflegeversicherung abgeschlossen hatte.

Gruß N.U.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Faustregel: Pflege folgt Kranken.

Die Pflegepflichtversicherung ist immer beim selber Träger wie die Krankenversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung