Frage von Mitchel88, 34

Unter welchen Paragraphen sind die Gesetze ui Überstunden für Azubis festgehalten?

Ich bin ein volljähriger Azubi in einem Handwerksbetrieb. Saisonal fallen bei uns Überstunden an. Von uns Azubis werden diese auch mit eingefordert. Mein Überstundenkonto müsste allerdings noch prall gefüllt sein (blöderweise habe ich sie mir nie quittieren lassen), demnächst sollen wir weitere anhäufen.

Ich will das nicht, will aber auch meiner Firma keine rechtliche Handhabe geben mir etwa wegen Arbeitsverweigerung den Ausbildungsvertrag kündigen zu können.

Um mich rechtlich abzusichern, bevor ich Überstunden verweigere, möchte ich mich einmal ins Gesetz etwas einlesen.

Kann mir jemand sagen in welchem Gesetzbuch unter welchen Paragraphen die gesetzlichen Regelungen zu Überstunden für volljährige Lehrlinge neidergeschrieben sind?

Auch würde mich interessieren wie weit diese Regelungen für saisonale Branchen bzw. Sonderregelungen im Vertrag umgangen werden könnten.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von herakles3000, 4

Überstunden sind freiwillig zu machen aber vorsieht in einigen berufe sind auch die notwendig Als Handwerker.Außerdem Schreibe dir die zeiten auf selbst wen es nur in deinem Eigenem Kalender ist..

Arbeistzeitgesetz.!

Ausbildungsverordnung.!

Dort müstes du das genauer finden..

Antwort
von dadamat, 3

Als Auszubildener bist du berechtigt, Überstunden abzulehnen. Daraus sollten dir keine Nachteile entstehen, was aber meist anders ist.

Antwort
von Asturias, 16

Azubis müssen keine Überstunden machen, auch nicht wenn sie volljährig sind. Du kannst gebeten werden, aber auch dann ablehnen. Das hat keine Nachteile für Dich. Natürlich sollten die Überstunden dokumentiert werden und ausbezahlt!

Antwort
von priesterlein, 25

Super, dass du schreibst, in welchem Staat das sein soll. Das wäre mindestens das Arbeitszeitgesetz.

http://ausbildung.info/arbeitszeiten

Kommentar von Mitchel88 ,

Ahja, bin Azubi in der BRD :D

Kommentar von newcomer ,

oder JuArschu

Kommentar von priesterlein ,

Allerdings: Er ist laut Frage volljährig und da greift das nicht mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community