Frage von sophie1235, 42

Unter welchen Bedingungen kann ein Gesellschafter aus einer GmbH ausgeschlossen werden?

Es geht um eine Gesellschaft mit ca. 20 Gesellschaftern.

Was muss passieren, damit einer dieser Gesellschafter ausgeschlossen wird? Ist das überhaupt möglich? Wenn ja, wie? Was schützt ihn davor?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo sophie1235,

Schau mal bitte hier:
Geld Recht

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 26

Es gibt in den meisten Musterverträgen Bestimmungen zu lästigen Gesellschaftern.

Aber es müssen schon wirkliche Gründe vorliegen, wie geschäftsschädigendes Verhalten.

Antwort
von toomuchtrouble, 32

http://www.gruenderszene.de/recht/gesellschafter-loswerden-ausschluss-kundigung-... Die hier aufgelisteten Ausschluss-Kriterien und die daraus resultierende Notwendigkeit zur entsprechenden Gestaltung des Gesellschaftervertrages dürften einen groben Einblick geben. Kurz gesagt: es ist schwerer als eine Ehescheidung aber leichter als man/frau denkt. Ich empfehle ausdrücklich die Kommentare zur Lektüre.

Antwort
von Kuestenflieger, 29

das bestimmt der gesellschaftsvertrag . 

mit einverständnis : auszahlen zzgl. erwartete gewinne des laufenden jahres .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community