Frage von Feuerengel9, 84

Unter ihren Pantoffeln, sie mag es nicht?

Meine Freundin meint ich stehe zu sehr unter ihren Pantoffeln, und sie hasst es. Aber was soll tun ich tue nun mal gerne alles für sie. Ich meine ich kann ihr schlecht einfach so "nein" sagen wenn sie mich um etwas bittet. Was kann ich tun?

Antwort
von 2012infrage, 5

Aus der Nummer kommst Du schwer raus. Denn Du bist, wer Du bist. Zu einer Beziehung finden sich immer (in Abstufungen) zwei Gegensätze in dieser Hinsicht. Ein Teil ist dominant und ein anderer "devot", mir fällt gerade kein anderes Wort ein. Wenn Du Paare unter diesem Aspekt beobachtest, dann wirst Du das immer wieder feststellen. Ja, man kann, wenn man einen kennt, auf den anderen schließen. Das sind allerdings alles keine Holzhammer-Sichtungen, sondern geht bis in das ganz Subtile hinein, doch man sieht es. 

Daran ist nichts Schlimmes oder Schlechtes, und das hat auch seinen Sinn, zwei Dominante würden sich den Schädel einschlagen und zwei "devote" nicht vom Fleck kommen. 

Du bist der "devote" Typ, Du fühlst Dich damit auch wohl, und Du wirst immer wieder auf den Typ dominant treffen und ihn auch wählen. Bei Frauen ist es heute sehr oft so, dass sie die Kontrolle haben wollen und doch auch nicht. Diese Ambivalenz macht ihnen das Leben schwer. 

In meiner Familie gibt es eine Frau, die immer wieder beklagt, dass sie niemanden findet, der ihr Verantwortung abnimmt. Sie ist ein total dominanter Typ, ihre Männer sind durchweg sehr lieb und gar nicht streitsüchtig. Momentan ist sie in ihrer 4. Beziehung mit so einem Mann und hat das 5. Kind bekommen. Die Frau versteht eines nicht: Wenn jemand Verantwortung schultern soll und die Männer sind durchaus Willens, dann muss sie sie dafür abgeben. Das kann sie nicht. Und so scheitern ihre Beziehung immer daran. 

Hätte Deine Freundin jemanden, der ihr Paroli bietet, dann wär sie auch nicht zufrieden. Ihr müsst darüber reden, etwas anderes geht nicht und Euch ausloten. Manchen Frauen reicht es auch, wenn der Mann nur nach außen sichtbar nicht unter dem Pantoffel steht, die anderen sollen nicht sehen, dass man einen Pantoffelhelden hat. Doch zu Hause sind sie damit zufrieden, wenn Mann tut, was sie will. 

Wie immer hilft nur ehrliche Kommunikation, wenn Ihr beide in Beziehung bleiben wollt. Du kannst nicht Nein sagen, wenn Du Ja meinst, nicht auf Dauer. Man kann sich nicht willentlich ändern. Eine Zeitlang, ja, aber da das ein Verbiegen ist, hält man das nicht lange durch. Es ist auch ein Betrug an sich selbst. 

Liebe Grüße und einen guten Rutsch!

Antwort
von Sonnenstern811, 32

Das kann ja nicht der Grund sein. Hast du aber auch eine eigene Meinung? Die darf und sollte ruhig mal zu ihrer differieren. Dabnn bitte nicht einfach umschwenken, sondern in Ruhe und friedlich diskutieren.

Kopfnicker auf Hofschranzenniveau sind nicht nur bei Frauen unbeliebt. Damit meine ich aber nicht dich, da ich dich ja gar nicht kenne.

Antwort
von buma1978, 35

Sie sucht keinen Befehlsempfänger, sie sucht einen Kerl der ihr die Verantwortung abnimmt, wo sie sich anlehnen und fallen lassen kann. Sie will das spüren. Dazu musst Du die Führungsrolle erfolgreich einnehmen. Ganz schlecht kommt dabei wenn du schlecht organisieren kannst. Außerdem möchte sie zu einem gewissen Grad dominiert werden. Sie will die starke Hand spüren.

Schlechte Nachricht: Gegen ein Alpha-Männchen wirst Du stets verlieren. Wenn ihr euch nicht trennt musst Du Dich nach und nach mit einen Dasein als Hund anfreunden, denn aus Frust wird sie Dich dominieren.

Antwort
von CrystalSnow, 16

Ich weiß ja nicht wie es sonst so bei euch abläuft, aber wenn ihr ausgeht, entscheidest du dann auch mal wohin es geht und wo und was ihr esst? Wenn es nicht so ist, dann setz dich das nächste mal einfach mal durch. Und falls ihr schon zusammen wohnt, wer macht von euch den meisten Haushalt? Allgemein kannst du ja auch einfach mal nein sagen wenn du eig keine Lust auf irgendwas hast, das sie vorgeschlagen hat. Man musst ja nicht immer alles für sie machen, nur weil man sie so liebt^^ Und wenn du schon sagst, dass sie es hasst, dann glaube ich nicht, dass sie es dir übel nimmt wenn du mal nein sagst. Denn genau das will sie ja

Antwort
von Edibles, 8

Es geht ihr wahrscheinlich eher darum, dass sie dich eben um die Dinge bitten muss bzw dazu auffordern sie zu erledigen.. Ich denke mal sie will, dass du das alles selbstständig machst..

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 17

Da kann ich sie verstehen... Dann lerne doch mal "nein" zu sagen, das heißt ja nicht dass du sie nicht liebst! 

Kommentar von Feuerengel9 ,

Ja aber wenn ich ja gerne "ja" sagen will

Kommentar von pingu72 ,

Nein zu sagen tut nicht weh...dann beisst du dir halt auf die Zunge. Und das solltest du tun wenn du sie nicht verlieren willst. Du sollst ja nicht böse werden oder sonstiges. 

Kommentar von JuliusSt ,

Ja gut; wer nicht lernen will

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten