Frage von jamyschuh, 37

Unter Druck in der schule. Könnt ihr mir helfen?

Ich habe seit längerer Zeit richtig starke Kopfschmerzen und ich muss immer an die Schule denken. Bin zwar erst in der 7 (Gymnasium) aber trotzdem. Manchmal höre ich ein piepen und manchmal spinnt mein Kreislauf. Und das täglich. Meine Mutter sagt stell dich nicht so an und Chill. Ich kann aber nicht chillen oder entspannen. Ehrlich gesagt ist das mit den Kopfschmerzen und dem erschöpften nachhause gehen schon seit der 6. Kann mir einer irgendwie helfen?

LG Jamy

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AloeVera1403, 16

Ich hab das so ähnlich, also ich bin auch extrem gestresst von der schule unddeswegen auch leichte schlafstörungen/dauerhafte müdigkeit etc.
Allerdings bin ich auch in der 10. Klasse auf der realschule; also in meinem abschlussjahr.
Versuch es doch einmal mit meditation oder verschieden entspannungstechniken. Gibts im internet genügend zum nachlesen.
Falls es nicht besser wird, geh zum arzt.
Aber vielleicht solltest du auch darüber nachdenken, ob das gymnasium allgemein nicht zu stressig ist?! Ich weiß ja nicht wie gut du in der schule bist, nur wird es von jahr zu jahr schlimmer mit dem stress und vlt. währst du auf einer realschule besser aufgehoben. Du kannst danach imemrnoch abi machen wenn du willst. Habe ich auch vor.
LG und viel Glück! ^-^

Kommentar von jamyschuh ,

Danke für die schöne Antwort meine Noten in der schule sind so 2 und 3 er Bereich. oh hab es mal mit Yoga probiert War sehr entspannend

Antwort
von KuroKayo, 25

Vielleicht trinkst du zu wenig? Wenn das nicht aufhört, geh lieber zum Arzt!

Gute Besserung!

Kommentar von jamyschuh ,

am trinken liegt es eher weniger da ich sehr viel trinke^^

Kommentar von jamyschuh ,

Danke für die besserung

Kommentar von KuroKayo ,

Bitte :33

Antwort
von AnnnaNymous, 26

Du solltest Dich von einem Arzt durchchecken lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten