Unter 21 ohne Versicherung fahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

der Fahrer ist NIE versichert; IMMER nur das Fahrzeug; egal wer fährt. Solange kein Unfall passiert ist alles EGAL; 

Im Falle passiert meist folgendes: es werden rückwirkend die Beiträge nachgefordert, und zwar so als ob du mit versichert bist. Zusätzlich kann auf Papi eine Vertragsstrafe zukommen, in Höhe von einem Jahresbeitrag. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versichert sind in Deutschland Fahrzeuge nicht ihre Fahrer.

Wenn die Versicherung es raus kriegt, bekommt dein Vater einen bösen Brief und muss Beiträge nachzahlen, als wärst du im Fahrerkreis inkludiert gewesen.

Ggf. erheben sie noch eine Vertragsstrafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, versichert ist immer das Auto, nicht der Fahrer. Im Falle eines Unfalls wird die Versicherung bezahlen. Allerdings wird auch eine Vertragsstrafe auf deinen Vater zukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Polizei nicht denn sie können es nicht kontrollieren aber wenn du einen Unfall hast nach die Versicherung Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung