Frage von Badabung2004, 36

Untehaltsvorschuss verwirkung?

Hallo

das Jugendamt hat von 2000-2006 für mein Kind Unterhaltsvorschuss geleistet. Es hat auch einen Titel gegen mich. Damals konnte ich nicht zahlen. Jetzt haben sie mir mein Gehalt gepfändet.

Nun ist meine Frage folgende:

Das Jugendamt hat sich die letzten 3-4 Jahre bei mir nicht mehr gemeldet. Ist der Unterhaltsvorschuss damit verwirkt? Muss ich das noch bezahlen?

MfG

Antwort
von turnmami, 21

Natürlich muss du das noch bezahlen.

Warum soll der Staat für deinen Unterhalt an die Kinder aufkommen.

Ein Titel kann 30 Jahre vollstreckt werden.

Kommentar von Badabung2004 ,

kann hier kein mensch lesen ? weil es geltendes recht ist das der gläubiger sich in regelmäßigen Abständen darum kümmern muss sein Geld zu bekommen.

Und wenn er das nicht tut kann es Verwirkung in kraft treten.

http://www.familienrecht-allgaeu.de/de/verjaehrung-verwirkung-unterhalt.html#weg...

Antwort
von Akka2323, 28

Natürlich. Der Titel gilt 30 Jahre.

Kommentar von Badabung2004 ,

Hey,

ja klar das weis ich aber die müssen laut einen Urteil regelmäßig Pfändungsversuche machen damit es nicht verwirkt.

Das zählt auch für Titulierte Sachen 

Laut http://www.familienrecht-allgaeu.de/de/verjaehrung-verwirkung-unterhalt.html#weg...

Antwort
von webya, 9

ja, denn sie haben ja einen Titel der 30 Jahre gültig ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten