Frage von Nachavi, 48

Unsicher was er will?

Hallo Allerseits :-) Wo soll ich beginnen.. Laange Einleitung (kann man ev. überspringen) Das letzte Jahr war für mich das schlimmste meines Lebens.. Ich studiere und habe es nicht mehr hingekriegt weiterzumachen und bin rausgeflogen. Wieso? Eltern die sich streiten, ein Freund der nie Zeit hatte, andern hinterhersabberte (bin wirklich kein eifersüchtiger Mensch) sich umbringen wollte und mich nie richtig geliebt hat sind einige Gründe (na klar ist es meine Schuld aber ich hätte mich zusammenrauffen müssen). Dann die Trennung von ihm, mein angeblich bester Freund hat sich dann 4 Tage danach nach 3 Jahren engster Freundschaft an mich sofort rangeschmissen und war auch nicht für mich da. Da ich nicht aufgeben wollte, bin ich nach Deutschland ausgewandert und habe einen Studienplatz gefunden. Ich bin extrem dankbar und glücklich darüber (hatte trotz des ganzen Mists trotzdem den Sommer durchgearbeitet ohne Pause und mich Nachts jeweils an den Unis beworben). Nun bin ich hier und die Tests sind alle super gelaufen, ich hab super Leute kennengelernt und bin auch Teil der Fachschaft (=FS) geworden. Hier nun mein Problem.. In der Erstiwoche hab ich bereits nen Tutoren der FS (1 Jahr über mir, jedoch etwas jünger als ich) kennengelernt (der mir sofort mega sympatisch war und wir verstanden uns von Anfang an) weil ich zu betrunken war nach Hause zu kommen (hab nicht gekotzt oder so, dafür bin ich zu alt und sonst ist mir das noch nie passiert, da ich zu Hause eher weniger trinke). Wir haben dann beide sehr betrunken etwas rumgemacht aber nicht miteinander geschlafen und uns nicht geküsst und er war echt süss und wollte mich nicht ausnutzen, wie es andere immer taten mit Erstis (obwohl ich ja kein echter Ersti bin, weil ich repetiere echt viel) & wir beide haben uns gegenseitig grad nach unseren Trennungen damals mega lange betrunken unser Herz ausgeschüttet in dieser Nacht. Der Morgen war beiden sehr peinlich.. Er hat generell ein gutes Herz, ist echt hilfsbereit in der FS und auch sonst. Seither sind wir gute Freunde geworden. In der FS pöbeln wir gerne mal rum (v.a. Mit Ausländern wie mir ist aber nie böse gemeint) ist auch voll easy & ich versteh echt viel Spass, aber bei ihm weiss ich nie, ob er mich neckt/kitzelt, weil er mich als Kumpel mag oder ob er flirtet oder mich ärgern möchte. Wir haben uns auch so 2-3 mal getroffen ohne die anderen Drittis.. Mit n paar Erstifreunden von mir. Da war er schon nahja weniger distanziert und wir sassen an der engen bar Bein an Bein. Hinzu kommt, dass er fast ne Beziehung begonnen hätte, weshalb ich erst auf Distanz ging, stoppte zu pöbeln etc. Seine eben doch nicht-Freundin ist jetzt aber weg für 2 jahre.. & in der Fachschaft hat er zwei beste Freundinnen, eine mag mich total & die andere zickt mich immer an. Ich weiss echt nicht mehr was ich glauben/tun soll, fühl mich wieder wie unter/als pubertierender Teenager/n (w23). Sorry wegen des ewig langen Texts & Danke im Vorraus für Eure Tipps

Antwort
von Garibomiri, 35

Naja anscheinend will er mehr als eine Freundschaft und du bist die jenige die abgeblockt hat. Eigentlich sollte der Titel heißen "Unsicher was ICH will" Willst du nun mit ihm in eine Beziehung gehen? Was lässt dich zweifeln, dass ER nicht interessiert an dir ist? 

Kommentar von Nachavi ,

Hey mein Handy funktioniert gerade nicht. Anfangs waren wir halt wegen unseren Ex Beziehungen auf Abstand, dann wollte ich es ihm mit ihr nicht vermasseln (da er echt glücklich schien) und jetzt weiss ich nicht ob er was vo mir will oder mich als Kumpel sieht. An FS Sitzungen pöbelt er heftig gegen mich (im Sinne von hättest du wohl gerne eh was mit ihm und er kriegste aber nicht) und an Parties betrunken wird er ziemlich touchy, und zu zweit wird er gefühlsdusliger. 

Antwort
von lara10000, 28

Ich glaube aus euch könnte echt was werden. Versuche mal öfters mit ihm was alleine zu unternehmen schaue ihm tief in die Augen.. gebe ihm Zeichen, sodass er versteht, dass du Interess an ihm hast.

Kommentar von Nachavi ,

Hey ich versuchs. Aber wir sind leider selten alleine und ich hab zwar ne grosse Klappe, ausser wenns um die Wurst geht. Bin leider etwas scheu aber vielleicht mal auf ner Party^^"

Kommentar von lara10000 ,

Ach haha das kriegst du schon hin. Versuche auch über ernste Dinge zu reden. Aber er hört siche ganz sympatisch an, lasse nicht so viel Zeit vergehen, bevor dir eine andere ihn wegschnappt, weil er denkt du hast nur freundschaftliche Gefühle für ihn. Wie sagt man so schön,  No risk - No fun. Ich wünsche dir viel Glück

Kommentar von Nachavi ,

Hast ja recht. Sag ich meinen Freundinnen auch immer, aber ich bin dann selbst zu feige/scheu ^^". Ja er ist wirklich n lieber Kerl.

Kommentar von lara10000 ,

Das bin ich  auch, kann dich da sehr gut verstehen, aber irgendwann müssen wir uns halt auch mal trauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community