Frage von Krakralo, 55

Unsere Nachbarn haben die Hecke geschnitten und alles Müll also die äste liegen auf unserm Grundstück. Haben wir das recht die äste zurück zu schmeissen?

Die äste liegen da ca 3 Tage

Antwort
von TrudiMeier, 38

Dein Ernst? Wegen so einem Sch..... gibts die reinsten Nachbarschaftskriege. Man kann auch den Nachbarn ansprechen und darum bitten, den Heckenschnitt wegzumachen. Oder - wenn man sich schon die Arbeit macht, den Kram aufzusammeln um ihn zurückzuwerfen - einfach gleich selbst in die Biotonne oder Gartenmüllsäcke stopfen. Der Nachbar schneidet vermutlich nicht wöchentlich die Hecke.  Muss man denn wegen so einem Kleinkram so einen Stress machen?

Kommentar von Krakralo ,

Diese Leute haben sich schon mit der ganzen nachbarkeit verstriten also daher

Kommentar von TrudiMeier ,

Na gut, aber muss man sich dann mit so einer Aktion auf das gleiche Niveau begeben?

Kommentar von Krakralo ,

Ne aber ist das so schwer zu sagen ja da liegen äste wir räumen das weg. letztes jahr haben die das auch gesagt und da waren wir sogar so nett und haben gesagt ach ne machen wir selber aber jetzt geht's zu weit

Kommentar von TrudiMeier ,

Aber warum sagst du dem Nachbarn nicht einfach, dass er den Heckenschnitt wegräumen soll? Kann doch so schwer auch nicht sein. Statt dessen willst du lieber Stress machen. Letztes Jahr wollte er es wegmachen, das wolltest du nicht. In diesem Jahr lässt er es liegen, willst du auch nicht. Rein theoretisch könnte man den Heckenschnitt auch gemeinsam beseitigen. Sprechenden Menschen kann geholfen werden.

Antwort
von Krakralo, 27

Emm aber das ist nicht verboten oder so oder ?

Kommentar von DinoSauriA1984 ,

Verboten nicht, aber unreif!

Antwort
von patschwarze, 43

Ich würds machen :D Finde das eigentlich schon so dreist, das ich den ganzen Scheis einsammeln würde und vor deren Haustür oder verteilt im Garten hinterlassen würde.

Kommentar von TrudiMeier ,

Wenn du eh schon alles aufsammelst, kannst du es auch gleich in Gartenmüllsäcke stopfen. Ist stressfreier.

Kommentar von patschwarze ,

Ja eigentlich schon XD ich bin da aber eher auf Stress aus, weil sowas ist dreist. Erst Hecke abschnibbeln und dann nach 3 Tagen immer noch nicht weg machen.

Kommentar von TrudiMeier ,

Mit dem Erfolg, dass der Nachbar die Hecke nicht mehr schneidet und du dich beschwerst, dass er nicht schneidet. :-))

Kommentar von Krakralo ,

isso

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community