Frage von PlsAnswers, 134

Unsere Lehrerin bringt uns falsches bei?

Hallo erstmal.

Kurz vor ab: ich bin jetzt in der 8. Klasse und im GL (=Gesellschaftslehre) Unterricht lernen wir momentan wie das so mit den Rechten und Gesetzen aussieht.

Unsere Klasse hatte letzte Woche aber einen anderen GL-Lehrer und ich habe ihn etwas gefragt. Er meinte, dass das AB (=Arbeitsblatt) total falsch ist und das dort Gesetze nicht stimmen. Zum Beispiel stand dort drauf das man mit 12 seinen Rollerführerschein machen darf und sich mit 16 ohne Erlaubnis Tätowieren lassen darf.

Aber ich bin mir sehr sicher (Hatte der Vertretungslehrer auch gesagt) dass man erst ab 18 ohne Erlaubnis sich Tätowieren lassen darf sonst MUSS man eine der Eltern haben.

Also bringt sie uns jetzt was komplett falsches bei? Oder wie versucht sie das du machen? Und was kann man dagegen tun?

Ich möchte immerhin kein falschen Schulstoff lernen.

Lg Answi :)

Antwort
von AnnnaNymous, 73

Ein Lehrer macht auch mal Fehler -  wenn es tatsächlich falsch ist, dann hat sie das Arbeitsblatt sicherlich aus einem veralteten Buch. Gerade in GL ist das schnell der Fall. Da wir alle keine Computer sind, sprichst Du Deine Lehrerin am besten mal darauf an und machst kein allzu großes Drama draus, da das ja wohl auch nicht ständig passiert.

Kommentar von PlsAnswers ,

Das kam vorher auch schonmal vor mit den falschen Antworten. Nur keiner hat sie darauf angesprochen weil sie sich bei uns entschuldigt hatte, und uns gebeten hatte, die richtige Antworten daneben zu schreiebn.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Ich kenne Dich und Deine Lehrerin nicht, aber in GL ist das einfach schnell passiert, weil sich da permanent etwas ändert. Klar kann sie auch einfach schlecht vorbereitet sein. Keine Ahnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community