Frage von feliom, 24

unsere hündin hat z.zt stets eisklümpchen zwischen den zehen.?

hündin empfindet die eisklümpchen sicherlich als unangenehm beim laufen. trotzdem springt sie fröhlich im schnee rum. was kann man da tun. oder eher nichts?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kandahar, 10

Du kannst ihr vor dem Ausflug Vaseline auf und zwischen die Ballen schmieren, dann setzt sich das Eis nicht mehr fest. Danach einfach die Pfoten mit lauwarmem Wasser abspülen.


Antwort
von missmendes, 12

Am besten ist es,die Pfoten mit einer natürlichen Fettcreme einzucremen.Melkfett ist hierbei am besten.Diese creme gibt es,so weit ich weiß,in den meisten Haustiershops,oder du bestellst sie im Internet.

Antwort
von pilot350, 14

Die musst Du beim spazieren gehen mit Deinen Fingern entfernen.

Antwort
von Stadtreinigung, 11

Nichts,da Problem lst sich von ganz allein.

Antwort
von lupoklick, 12

Solange kein Streusalz dabei ist - NICHTS

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten