Frage von NaomyA, 35

Unsere Glastuschtür ist ganz milchig,/ Kalk Habe schon alles probiert, was irgendwo geschrieben steht Ein besserer Tip parat?

Antwort
von Schwoaze, 15

Nachdem ich jetzt alles durchgelesen habe, bin ich zu dem Schluss gelangt, dass da kein Kalk ist, sondern Du mit irgend etwas das Glas selbst "angegriffen" hast. Wenn das stimmt, wird das nicht mehr. Ich hoffe, ich irre mich und Du hast Erfolg mit Deinen neuen Tipps.

Kommentar von CocoKiki2 ,

dann gibts auch noch eine letzte möglichkeit und zwar langwierig mit kupferpaste zu pollieren....am besten mit einer elektrischen polliermaschine.

Antwort
von NaomyA, 20

Genau!

Früher habe ich sie nach dem duschen einfach abgerieben, oder noch mit glasreiniger sauber gemacht und gut war.

Nun kann ich machen was ich will.

Sie sieht sofort wieder beschlagen und kalkig aus

Schlimm sieht das aus,als würde  ich sie nicht reinigen.

Habe mal irgendwann ein neues Mittel probiert, womit ich sie wohl verschissen habe

Wenn sie nicht so teuer wäre, käm eine neue rein.....

Antwort
von kirsche777, 35

versuche mal eine Abreibung mit Essig- am besten Essenz auf ein Tuch, hinterher gut abspülen

Kommentar von NaomyA ,

Alles schon probiert, der beste Tipp war klarspüler von der Spülmschine.

Allerdings beschlägt sie sofort am nächsten Tag nach dem Duschen wieder.

Hatte das Problem früher nie.

Mein Mann meint, ich hätte die Beschichtung runtergeputzt, kann das sein?

Sieht schlimm aus.....

Kommentar von kirsche777 ,

versuche es wirklich mal mit Essig, ich bekomme damit sogar den wasserstein aus der Toilette weg-wir haben sehr hartes wasser

Kommentar von Herb3472 ,

Dass das Glas beim und nach dem Duschen beschlägt, ist ja normal. Kalkablagerungen haben aber mit Beschlagen nichts zu tun. Ich glaube zwar nicht, dass die Duschtüre mit Nanopartikeln oberflächenbeschichtet war, aber grundsätzlich möglich wäre es. Der Hersteller bzw. Lieferant müsste das aber ja wissen.

Kommentar von kirsche777 ,

es ging aber um das milchige, was bei Kalkablkagerungen entsteht, jedenfalls verstehe ich so die Frage

Antwort
von Joschi2591, 31

All diese teuren Mittel aus den Drogerien legen nur einen dünnen Film auf die Scheiben.

Gilt übrigens auch für Fensterscheiben.

Und diesen Film wegzubekommen ist praktisch unmöglich.

Am effektivsten bei neuen Glasscheiben ist klares, kaltes Wasser mit einem Schuß Spiritus.

Kannst es ja damit mal versuchen, aber wird schwer, weil schon ein (Schmier-) Film auf dem Glas liegt.

Antwort
von CocoKiki2, 35

hm, schwierig.....also gut, hör zu......du nimmst spülmaschinenreiniger und vermengst ihn mit heißem wasser so, dass am ende ein brei entsteht. diesen brei gibst du dann auf die tür und läßt es über nacht einwirken. am nächsten tag duschst du alles auf heißester stufe wieder ab.

Kommentar von NaomyA ,

Das mit dem Spülmschinenreiniger werde ich mal probieren- Danke!

Essig und alles habe ich schon probiert

Alles ohne Erfolg 

Kommentar von CocoKiki2 ,

ja essig hilft auch nicht. ich bin mir nicht sicher ob das nur funktioniert wenn der spülmaschinenreiniger schon klarspüler enthält, weil mein spülmaschinenreingier ist immer schon mit klarspüler. so bekomst du übrigens auch kugelschreiber aus kleidung raus.

ansonsten reinige ich meine dusche immer mit javel und es gibt nichts wovon die dusche so gut sauber wird....nur mal so als tipp.

Antwort
von Herb3472, 34

Wir wissen ja nicht, was Du schon alles ausprobiert hast. Unverdünnter Essig wäre z.B. ein probates Mittel. Mehrmals mit Schwamm auftragen und einwirken lassen.

Außerdem: wenn Du eine Glasduschtür zutuschst, dann ist sie hin.


Kommentar von NaomyA ,

Was ist zutuschst?

Kommentar von Herb3472 ,

Tuschen = Schlagen

Zutuschen = Zuschlagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community