Frage von Lolly889, 40

Unsere Familien hassen sich was sollen wir tun damit die Beziehung eine Chance hat?

Hallo ich brauche Hilfe Er ist 21 jahre alt wohnt noch zuhause und seine eltern sind total gegen mich 19 und meine Familie. Es gibt sehr oft streit deswegen. Wir können nicht offiziell zusammen sein weil er angst davor hat rausgeschmissen zu werden oder einen Streit mit seiner Familie zuhaben. Meine Mutter hält sich aus dem ganzen raus sie meint das ich alt genug sei und meine Erfahrungen machen muss. Das ganze Spiel zwischen mir und ihm läuft jetzt schon knapp 2 jahre und ich verkrafte die heimlichtuerei nicht länger. Was sollen wir machen oder hat unsere (beziehung) überhaupt noch einen sinn? Wir können nicht ohne einander :( Helft mir (uns) bitte

Antwort
von ElfeLegolas, 5

Ich kann nur sagen: lass die rum Zicken und sich die Köpfe einschlagen. 

Denn ihr zwei müsst glücklich werden und nicht die ganze Familie. Und wenn eure Beziehung eine Zukunft hat, dann wird das auf Dauer aufhören. 

Ach ja, ob ihr es eure Familie sagt oder ob in China ein Sack Reis umkippt, dass wird kein Unterschied machen. Denn es gibt erst Ruhe, wenn ihr die Familie gezeigt habt das ihr 100%ig eine Zukunft habt. Es kann auch sein das die nie gute Freunde werden, aber trotzdem müsste dann Ruhe geben.

Das ihr sagt das ihr zusammen seid, lag es lieber bevor sie es hinten rum erfahren und es noch mehr scheppert. Wenn er raus fliegt, dass ist es halt so. Aber dafür gibt's ja WGs und so. 

Alles Gute

Antwort
von Coldplayboy, 11

Ihr musst jetzt an eure Beziehung denken  macht es offiziell wenn ihr nicht ohne einander könnt und euch wirklich liebt dann habt ihr eh keine andere wahl als es offiziell zumachen denn gegen seine Gefühle kommt man eh nicht an ihr wurdet die nur unterdrücken und euch kaputt machen damit

Antwort
von Anniwelsch, 10

Zieht aus und such euch eine Wohnung wäre villt ein kleiner Vorschlag  vielleicht klappt es dann mit den Eltern  so war es bei mir 

Kommentar von Lolly889 ,

Er möchte noch nicht ausziehn er ist einfach ein komplettes mama söhnchen :/

Kommentar von Anniwelsch ,

Das ist nicht gut reden mit ihn vielleicht

Antwort
von gummilekkka, 8

Wenn dieser “Hass“ nicht religiös motiviert ist, besteht noch vielerlei Hoffnung...

Kommentar von Lolly889 ,

Wir sind beide deutsch :)

Kommentar von gummilekkka ,

Dann ist doch alles halb so wild...in dieser Konstellation geht es sehr selten um Leben und Tod... Macht das, was euch glücklich macht, unabhängig von Außenstehenden. Mit der Zeit kommt die Akzeptanz seitens der Eltern, wenn sie sehen, dass ihr einander gut tut und auch euch gegenseitig nicht aufgebt...Viel mehr, als euren Eltern Zeit zu geben, könnt ihr leider nicht und Tag für Tag erneut den Kampf aufzunehmen, ihnen zu zeigen, dass es euch ernst ist.

Antwort
von ratatoesk, 7

,,Meine Mutter hält sich aus dem ganzen raus sie meint das ich alt genug sei und meine Erfahrungen machen muss."

Gib Deiner Mutter mal ein Bussi von mir.

Mehr hab ich dazu nicht zu sagen.

Kommentar von ElfeLegolas ,

von mir bitte auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten