Unsere Abieise mit abi2urlaub wurde gestern abgesagt, mglw. wegen Insolvenz - was passiert nun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Hanna,du sagst, die Reise sei wegen der Insolvenz abgesagt worden?Ein Reiseveranstalter kann unter gewissen Umständen auch ohne eine Insolvenz vom Reisevertrag zurücktreten. Die genauen Regelungen dazu finden sich in den Allgemeinen Reisebedingungen/Geschäftsbedingungen. In der Regel behält sich der Veranstalter das Recht vor, bis 28 Tage vor der Abreise bei zu geringer Teilnehmerzahl zurückzutreten. Unter 28 Tagen hat der Veranstalter nur noch bei höherer Gewalt (Naturkatastrophen, Terror, etc.) einen berechtigten Rücktrittsgrund. Im Falle einer Absage bietet der Veranstalter i.d.R. Alternativen an, die man aber nicht zwingend nehmen muss. Man kann sich den Reisepreis auch auszahlen lassen und erneut auf die Suche nach der eigentlich gewünschten Reise machen...Im Falle einer Insolvenz des Reiseveranstalters gilt es zunächst zu prüfen, ob man bei Buchung einen Reisepreis-Sicherungsschein erhalten hat. Falls ja: Dann meldet bei der dort angegebenen Insolvenzversicherung eure Ansprüche an. Keine Versicherung zahlt, wenn sie nicht muss! --> Bis der gezahlte Reisepreis zurückerstattet wird, kann es also eine Weile dauern...die Versicherung prüft zunächst bürokratisch die Formalitäten: Ist von dem Veranstalter tatsächlich Insolvenz angemeldet worden (?) und der berechtigte Anspruch muss nachgewiesen werden, mitsamt Reisebestätigung/Rechnung/Zahlungsbelegen und vor allem durch den Sicherungsschein...Auch wir haben seit gestern etliche Anfragen von Kunden, deren Abireise kurzfristig abgesagt wurde. Einige Gruppen konnten wir bereits verarzten. Meldet euch also jederzeit gerne und wir schauen, wie wir aus der Not eine Tugend machen und eure Abireise mit AbiJAM! losgehen kann! Am besten mailst du uns einfach an info(a)abi-jam.de deine bisherige Reisebestätigung von abi2urlaub zu, so dass wir die konkreten Rahmendaten entnehmen können, wie Anzahl der Personen, Termin, Hotel, Reisepreis, etc.Freuen uns auf deine Anfrage und wünschen euch natürlich so oder so alles Gute!Beste Grüsse, Dein TeamJAM!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben das gleiche Problem. Allerdings wurde uns von Abi2Urlaub noch keine Meldung gegeben, dass wir die Reise nicht antreten können. Nur weil wir im Hotel angerufen haben (Buchung wurde storniert) und bis heute keine Flugdaten bzw. Tickets zu Gesicht bekommen haben (Abifahrt sollte übermorgen nach Lloret starten), gehen wir davon aus, dass unsere Reise nicht stattfindet. Der Veranstalter ist auch seit geraumer Zeit nicht mehr erreichbar. Gibt es denn bei dir schon neue Infos bzw. habt ihr euer Geld über den Sicherungsschein zurückbekommen und wisst ihr, ob Abi2Urlaub insolvent ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MANGOTours
11.07.2016, 17:33

Hallo Peter, auch wir schließen uns gern unseren Kollegen von JAM Reisen an und bieten Euch an, für Euch nach einer spontanen Alternative zu schauen. Falls Ihr Interesse habt, dann meldet Euch umgehend bei uns. Auch wir haben schon die ein oder andere Gruppe verarzten können.

Ganz einfach unter 0221 - 2775940 oder per Mail an:
abireisen@mango-tours.de 

Leider erfahren viele Gruppen erst jetzt von den Umständen :(

0

Hallo liebe Leute, ich kann euch da wenig Hoffnung machen! 

Bei meiner Recherche nach abi2urlaub, bin ich hier gelandet. Warum Recherche? Ich (und andere) habe dem Betreiber Abi2urlaub über auxmoney Geld geliehen. In der Zwischenzeit werden die Raten nicht mehr bedient und der Schulder ist unbekannt verzogen. Zwischenzeitlich war im Impressum eine andere Person hinterlegt. Inzwischen ist die Site nur noch mit Registrierung aufrufbar. Viele werden daher vermutlich werde die Ferne, noch etwas von dem Geld sehen.d

Schaut auch hier: https://verbraucherschutz.de/unsere-erfahrung-mit-abi2urlaub/

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoinMoin72
28.07.2016, 21:53

Nachtrag: das läuft schon seit 2015, seit Februar '16 unbekannt verzogen. Das ist echt Mist, das noch weiter 'abgezogen' werden kann.

0

Wenn der Laden wirklich insolvent ist, fällt nicht nur die Fahrt aus, das Geld ist sehr wahrscheinlich auch noch weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Leute,

wir würden ganz gern im Fernsehen über diesen Fall berichten. Da sind in Berlin ja wohl gerade einige betroffen. Meldet Euch doch gern unter felix.erdtmann@infonetwork.de - dann schauen wir ob ihr Lust auf ein Interview etc. habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?