Frage von Opamausi, 26

Unser Welpe Shitzu Mix frißt im Garten Katzenkot . Wie können wir ihr das abgewöhnen . Und ist das eine Störung .?

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 5

Dein Welpe ist klein, hat bunte Knete im Kopf und ist noch zu jung, um Regeln zu verstehen und umsetzen zu können. Zudem riecht Katzenkot für Hundenasen einfach ausgesprochen gut.

Einem Hund beizubringen, dass er nicht alles fressen darf, was er draußen findet, gehört zur Grunderziehung und kann mit Blick auf Giftköder und andere schädliche Dinge überlebenswichtig sein. Sucht Euch bitte eine gute, gewaltfrei arbeitende Hundeschule, die rein positiv und nicht über Leinenruck & Co trainiert. Bis der Hund dazu in der Lage ist, das von ihm geforderte absolut zuverlässig umzusetzen (und das dauert), ist es Euer Job, den Hund zu schützen und zu sichern. Das Welpen ihre Umgebung mit dem Maul erforschen und alles probieren, ist absolut normal. Also aufpassend, vorausschauend spazieren gehen liebevoll reagieren. Der Hund ist noch ein Baby und kann/ weiß es nicht bessser. 

Antwort
von Weisefrau, 15

Hallo, das fressen von Kot gewisser Tiere ist für Hunde vollkommen normal. Nur wenn ein Hund seinen eigenen Kot oder den Kot anderer Hunde frisst kann man von einer Störung ausgehen.

Hast du nie im TV den XXL Ostfriesen Tamme Hanken gesehen? Der hat das fressen von Pferdeäpfeln bei Hunden sogar empfohlen.

Ihr solltet noch dringend Bücher über das Verhalten von Hunden lesen.

Kommentar von supersuni96 ,

Für einen Schoßhund ist so ein Verhalten aber nicht empfehlenswert. Den sollte man schon dahingehend erziehen, dass er nicht alles frisst, was er findet. Und der Unterschied zwischen Pferdeäpfeln und Katzenkot ist gravierend.

Kommentar von Weisefrau ,

Das hast du im Prinzip Recht daher auch mein Empfehlung Bücher zu lesen.

Für den Hund ist der Unterschied übrigens nicht Groß :) einigen Hunden schmeckt es halt. 

Antwort
von supersuni96, 16

Das machen viele Welpen, wenn ihnen die Erziehung fehlt. Es kann auf Mineralstoffmangel hinweisen, wenn der Welpe nicht richtig gefüttert wird oder das falsche Futter bekommt.

Du musst ihm das dringend abgewöhnen. Er muss lernen, dass er nur Dinge fressen darf, die DU ihm gibst. Sonst hast du ein ernst zu nehmendes Problem, wenn der Hund alles frisst, was er findet. Der könnte dann nicht sehr alt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten