Frage von RolfAdam, 44

Unser Vater hat das Erbe seines Halbbruders ausgeschlagen nun sind wir Erben was ist,wenn wir ausschlagen mit unseren minderjährigen Kindern?

Antwort
von Dea2010, 21

Es werden der Reihe nach die Erben 1. Grades, 2. Grades und 3. Grades angeschrieben. Schlagen alle das Erbe aus, fällt das Erbe an den Staat.

GANZ wichtig: WARUM hat der Vater das Erbe ausgeschlagen? Der häufigste Grund sind da nämlich Schulden oder unverwertbare Immobilien im Erbe!

SEHR gut überlegen, ob ihr euch das antun wollt. Und denkt dran,. die Ausschlußfrist läuft! Schlagt ihr nicht innerhalb der Frist aus, dann seid ihr unwiderruflich Erben!

Antwort
von julianne333, 13

Wenn du ein Erbe ausschlagen willst und minderjährige Kinder hast musst du das stellvertretend auch für deine Kinder tun. Außer du willst das deine Kinder das Erbe antreten, dann kannst du es auch für sie annehmen.

Du solltest dich mal mit dem Notar in Verbindung setzen der für dieses Erbe zuständig ist.

Antwort
von nixawissa, 22

Aufpassen das keine Schulden geerbt werden!

Kommentar von RolfAdam ,

die Frage ist wie viel Folgegenerationen damit noch behelligt werden können weil es unmöglich ist alle für die Enkel (gemeinsames Sorgerecht) Eltern zu einen Termin ins Amtsgericht oder zum Notar zubekommen. Den Verstorbenen hat unser Vater in 65 Jahren 2x gesehen und und letztendlich nur die Beisetzungskosten als Bestattungsverpflichteter übernommen. dasErbe hat er vorsorglich ausgeschlagen um nicht noch weitere Kosten übernehmen zu müssen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten