Frage von teddybaer1999, 53

Unser Rover springt seit heute nicht mehr an und zieht massen an kühlwasser. Ist er jetzt ein Totalschaden?

Seit heute will unser Rover 200 RF nicht mehr... Anlasser dreht kurz, passieren tut aber nix. Ein Kumpel sagt, dass die Zylinderkopfdichtung kaputt sei und uns der Motor abgesoffen ist. Er zieht auch sehr viel Wasser, eine Pfütze ist uns jedoch nicht aufgefallen. Eine der vier Zündkerzen war auch nass. (die Flüssigkeit sah aber irgendwie dunkel aus, nicht so wie das Kühlwasser... dreckig vll) Was kann es sein und muss die nasse Zündkerze damit zusammenhängen oder kann es auch nur ein Zufall sein, dass wir es gerade da gemerkt haben? Die letzten tage wollte er einmal nicht gleich anspringen, gab auch komische Geräusche ist dann aber doch noch angesprungen... (frühs war es sehr kalt)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von chevydresden, 23

Mach mal alle Kerzen raus und starte dann. Da wirst du sehen, aus welchem Zylinder die Wasserfontäne kommt. Eine defekte Kopfdichtung bedeutet nicht automatisch Totalschaden. Kann man alles reparieren.

Kommentar von teddybaer1999 ,

Das klappt? wenn es eine nasse Überraschung gibt heißt dass dann, dass die zylinderkopfdichtung kaputt ist? 

Kommentar von chevydresden ,

Das heißt dann, dass Wasser im Brennraum ist, wo es nicht hingehört. Kopf runter wäre dann die nächste Maßnahme.

Kommentar von teddybaer1999 ,

Ja und wenn ich die Dichtung austausche, hört das wasser dan auf in den Motor zu laufen oder kann das noch eine andere ursache haben, sodass sich der schaden wiederholt? 

Kommentar von chevydresden ,

Das sieht man, wenn der Kopf runter ist. Aber an deiner Frage erkenne ich, dass du nicht in der Lage sein wirst, die Kopfdichtung selbst zu tauschen.

Kommentar von teddybaer1999 ,

Es ist nicht direkt mein Auto, Sondern das von meinem Freund und wir haben jemanden hier, der das machen könnte... (hebebühne usw usw) 

Kommentar von teddybaer1999 ,

Wir haben Zwei gleiche Rover... an einem Können wir immer testen. Könnte man auch von dem anderen Rover die teile nehmen? Die sind eigentlich baugleich, nur die Motornummern die wir gefunden haben sind unterschiedlich... Es gibt auch ein Rohr mehr an einem... Ist er deswegen nicht mehr gebrauchbar für unseren zylinderkopfdichtungs -Rover? 

Antwort
von Kaen011, 37

Ölstand gemessen? Ist er außergewöhnlich hoch?

Kommentar von teddybaer1999 ,

Eigentlich nicht. Es ist auch kein Wasser im Öl zu sehen... Öldeckel hat normale Ölfarbe und Ölstand ist eigentlich auch normal. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten