Frage von kjo221058, 77

unser nachbar hat nicht nur äste sondern einen ca 4 m hohen schmetterlingsbaum abgebrochen und auf mein grundstück in den garten teich geworfen, darf er das?

ich habe gestern zufällig festgestellt das es hinter unserem gartenteich mit einer fläche von 10 x 3,50 m der 30 cm vor der weissen mauer des nachbarn aufhört etwas heller aussieht als sonst. beim nachsehen stellte ich fest das ein schmetterlingsbaum welcher dort seit ca. 10 jahren von alleine aufgegangen ist und an dem schon öfters einzelne äste abgebrochen waren,( dem ich aber bisher keine bedeutung zugemessen hatte), nun aber zur hälfte abgebrochen in unserem teich und quer über den teichsteg liegt. der höhe des abbruchs entsprechend wurde von der anderen seite eine leiter an die mauer gestellt und soweit gegriffen werden konnte aus dieser position der ganze baum ast für ast umgeknickt.da dies bestimmt keine natürlichen ursachen hat sondern bestimmt manuell vorgenommen wurde, denke ich das dies der nachbar hinter der mauer war.wer sonst hätte ein interesse daran hier eine beseitigung durchzuführen.nun stelle ich mir nun vor eine anzeige gegen unbekannt zu stellen, da ich aus der vergangenheit erkannt habe das hier schon mehrfach handlungen durchgeführt wurden ohne vorher zu fragen. unter anderem betreten meines grundstückes während bauarbeiten und entsprechende verschmutzung von grundstück und dem gartenteich ohne vorherige rücksprache sowie dabei auch das anbringen einer dachrinne auf meiner grundstücksseite.sicher komme ich nicht mehr dazu aus gesundheitlichen gründen eine ordentliche pflege des gartens durchzuführen, doch kann man bestimmt mit mir reden wenn etwas nicht passen sollte um eine änderung herbei zu führen, aber bestimmt nicht so.

 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kabbes69, 13

Nein, dein Nachbar darf das nicht. Auch wenn du deinen Garten nicht nach seinen Vorstellungen pflegst, kann er nicht innerhalb deines Eigentums Änderungen vornehmen. Nur was kannst du machen? Lediglich eine Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei und dein Grundstück komplett einzäunen, so dass er nicht mehr hin kommt. Du könntest ihn natürlich auch mal fragen, ob er zufällig gesehen hat, was mit deinem Baum passiert ist, ohne verdeckten Vorwurf! Dabei könntest du ihm erzählen, dass du leider  nicht mehr alles im Garten so erledigen kannst, wie du dir das wünschst und ihn bitten dir mitzuteilen, wenn ihn gerade im Bereich der gemeinsamen Grenze etwas stört. Manchmal genügt ein aufrichtiges Gespräch. 

Kommentar von kjo221058 ,

Natürlich ist ein Gespräch die beste Lösung, nur er hat eine Klingelanlage mit Kamera und nachdem ich schon 2 x dort war wird leider nicht geöffnet. Deshalb habe ich nun vom Dach bis in den Garten 4 Kameras entsprechend den gesetzlichen Vorschriften hierzu installiert, so das außer der letzten hiervon jeweils eine die andere Überwacht.

Antwort
von DieFragenWaffel, 42

Sollte dein Nachbar wirklich deinen Garten betreten haben, ohne, dass du deine Einwilligung dazu erteilt hast, handelt es sich hierbei um eine Straftat. Genaugenommen um Hausfriedensbruch. Was den Sachverhalt mit dem Baum angeht gibt es hierbei zwei Problematiken:

Einerseits ist es ebenfalls verboten einen Baum so umzuschneiden, dass dieser fremdes Eigentum beschädigt bzw. trifft. Sollte dies trotzdem passieren kann man natürlich diesen darüber informieren und das Problem entfernen. Da dein Nachbar scheinbar nichts der gleichen unternommen hat, handelt es sich auch um eine Straftat.

Weiters, hierbei bin ich mir nicht sicher wie die Gesetzeslage in Deutschland ist, ist das Umschneiden eines Baumes ohne Ersatzpflanzungen nicht erlaubt.


Ich würde den Nachbarn konsultieren und ihn auf jene Vorwürfe ansprechen! Eine Anzeige solltest du nur bei KONKRETEN Beweisen machen. Bei reinen Spekulationen ist dies nicht angebracht.

Kommentar von brummitga ,

Hausfriedensbruch muss es nicht sein; es käme darauf an, wie der Nachbar auf das Grundstück gekommen ist, mit Einwilligung hat das nichts zu tun. (wenn dem so wäre)

Kommentar von DieFragenWaffel ,

Wenn jemand eine Örtlichkeit/Besitz eines anderen ohne dessen Erlaubniss betritt handelt es sich um Hausfriedesbruch. Egal ob er reingeht, fliegt, schwebt, fällt oder sich rein gräbt.

Kommentar von kjo221058 ,

na ja, betreten fällt flach, da der Gartenteich bis 20 cm vor die Mauer geht und in diesen 20 cm wächst das Chinaschilf und auch der wild gewachsene Schmetterlingsbaum. Es geht also nur von der anderen Seite eine Leiter an die Mauer stellen und dann soweit der Arm reicht abzuknicken. Muss mal sehen das ich hier noch ein Bild davon rein machen kann um es besser zu verstehen.

Kommentar von Lestigter ,

Google mal "Hammerschlags- und Leiterrecht"

Kommentar von DieFragenWaffel ,

Trotzdem gibt das dem Nachbarn nicht das Recht einen umgeschnittenen Baum im fremden Garten liegen zu lassen. Außerdem bedeutet das Hammerschlags- und Leiterrecht nicht automatisch das er das ohne einwilligung machen darf. Ein konsultieren des Nachbarn ist schon erforderlich

Antwort
von brummitga, 40

mit "denke ich das dies der Nachbar hinter der Mauer war" kommst du nicht weit; du musst es beweisen können.

Antwort
von NameInUse, 34

Darf er nicht, der hat halt gemerkt, dass er mit Dir den Larry machen kann.

Antwort
von Lestigter, 24

Genau so - Bilder machen, zur Polizei, Anzeige gegen unbekannt - dabei wird gefragt, ob sie einen Verdacht haben. Den Verdacht können sie äußern. Nicht mehr!

Wenn das damit nicht aufhört, dann kann man immer noch einen Anwalt einschalten und eine einstweilige Verfügung erwirken. Aber im Moment reicht die Anzeige wegen Sachbeschädigung gegen Unbekannt! Die dürfte dafür sorgen, dass es sich zweimal überlegt wird, bevor hier nochmal Hand angelegt wird.

Was auch noch zusätzlich vor weiteren "Spielereien" helfen könnte - ein einlaminiertes Stück Papier auf einer Stange, auf dem steht : "Dieser Garten wird videoüberwacht" - sonst nichts, nur das Papier und zwar so, dass man es lesen können muss, bevor man den Garten betritt.

Kommentar von kjo221058 ,

ok, davon kann ich Einzeheiten übernehmen und habe diese auch schon teilweise umgesetzt. Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community