Frage von IlkaRuSti, 50

Unser Mazda 2 ( 10 Jahre alt ) geht immer wieder aus. Das Auto läßt sich starten, geht aber schon nach kurzer Zeit 1-2 Minuten wieder aus. Was kann das sein.?

Wir haben einen 10 Jahre alten Mazda. Vor einigen Tagen ging er während der Fahrt einfach aus, lies sich jedoch problemlos wieder starten. Dies wiederholte sich dann später noch einmal. Seit gestern, wurde dieser Fehler immer häufiger. Der Wagen läßt sich starten, läuft einige Umdrehungen "rund" und geht aus..... läßt sich starten, läuft wieder für kurze Zeit und geht erneut aus. Dieses wiederholt sich jetzt mittlerweile alle 2-3 Minuten. Das heißt, er ist nicht mehr wirklich fahrbar, die Servolenkung funktionier dann natürlich auch nicht mehr, wenn er aus geht. Wir werden ihn natürlich in die Werkstatt geben und vom ADAC dort hin schleppen lassen, da das Fahren so, einfach nur gefährlich ist.

Es ist aber auch eine weitere Überlegung, ob sich die Reparatur überhaupt noch lohnt. Der Wagen hat zwar im November 15 noch problemlos TÜV bekommen, aber in nächster Zeit werden sicher die Bremsen erneuert werden müssen und die Auspuffanlage ebenso. Wir befürchten, dass jetzt eine Reparatur die andere jagt und das Ganze dann nicht nur ziemlich teuer wird, sondern im Endeffekt doch darauf hinaus läuft, das es sich nicht mehr lohnt, eine Reparatur nach der anderen zu finanzieren. Eigentlich ist der Wagen jedoch in einem noch sehr guten Zustand ..... gemessen an seinem Alter.

Hat jemand eine Idee, was  auf die Fehlerbeschreibung passt ?

Der Motor dreht nach dem Starten regelmäßig, bleibt dann aber plötzlich weg, ......

 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 27

Wenn du nur geschrieben hättest, um welchen Mazda mit welchem Motor es sich handelt?

Und ob auch die Zündung ausgeht, wenn der Motor stehen bleibt?

Kommentar von IlkaRuSti ,

Es handelt sich um einen Mazda 2  - Erstzulassung  Okt. 2004 Die Zündung geht nicht aus. Der Motor wird durch den Starter gestartet, läuft einige Umdrehungen, ohne Unregelmäßigkeiten. Nachdem man ca. 50 Meter gefahren ist, geht er aus.....

Kommentar von ronnyarmin ,

Es könnte an der Wegfahrsperre liegen. Oder an einem Fehler in der Kraftstoffversorgung.

Aus der Ferne lässt sich das leider nicht genau bestimmen.

Antwort
von Deltakrit, 34

Entweder ist die Kraftstoffpumpe kaputt oder der Kraftstofffilter hat sich zugesetzt, so das kein Benzin mehr vorne ankommt.  Am besten zum Bosch -Dienst gehen, die finden den Fehler sofort. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community