Frage von FrankFrankfurt, 27

Unser Kater markiert in unserer Wohnung. Was können wir dagegen tun?

Wir haben seit einigen Tagen das Problem, dass unser Kater in unserer Wohnung Markierungen mit Urin setzt, wenn wir zur Arbeit sind. Wir sind eigentlich sehr liebevoll zu ihm und wissen nicht warum er das macht...

Kann es vielleicht an unserem Umzug liegen, der allerdings schon gut zwei Monate her ist? Könnte es sein, dass er sich dadurch irgendwie nicht wohlfühlt und deswegen jetzt damit begonnen hat? Oder kann es auch noch andere Gründe haben? Hat jemand vielleicht eine Idee?

Und was kann man dagegen tun? Wir haben schon den Urin weg gemacht und mit ihm geredet, aber irgendwie hat das bisher nichts gebracht. Ansonsten ist er auch super lieb und total gesund. Also es gibt da ansonsten eigentlich keinerlei Probleme mit ihm.

Kann uns jemand helfen?

Antwort
von BrightSunrise, 25

Markiert er oder pullert er nur?

Ist er kastriert? Unkastrierte Kater markieren häufig

Hat er Artgenossen? Einzelhaltung (ohne Freigang) kann zu Depressionen führen, auch das kann ein Grund für Unsauberkeit sein.

Wie viele Katzenklos habt ihr? Bei einer Katze braucht ihr zwei Klos, bei zwei Katzen braucht ihr drei.

Habt ihr das Klo oder das Katzenstreu gewechselt?

Der Umzug könnte durchaus ein Grund sein, aber auch andere Veränderungen in seiner Umgebung können einer sein.

Er tut das nur, wenn ihr arbeiten seid? Wie lange arbeitet ihr? Vielleicht fühlt er sich einsam, ihm ist langweilig oder oder oder...

Grüße

Kommentar von FrankFrankfurt ,

Er ist nicht kastriert. Ich wollte ihm das eigentlich ersparen :-)

Aber wenn das der Grund sein kann, dann werde ich vielleicht wirklich mal mit dem Guten zum Tierarzt gehen.

Eigentlich haben wir ansonsten nicht viel gewechselt. Also ich könnte mir auch nur vorstellen, dass es an der neuen Umgebung liegt.

Danke dir für deine Hilfe!

Kommentar von BrightSunrise ,

Sorry, aber ihr erspart dem Kater damit überhaupt nichts...

Und dann braucht ihr euch auch nicht zu wundern, dass er markiert.

Freut mich, wenn ich helfen konnte. Wie alt ist er denn?

Kommentar von FrankFrankfurt ,

Er ist jetzt etwas über drei Jahre alt. Naja, mal gucken. Ich bin ja auch nicht dagegen. Aber wäre natürlich auch schön gewesen, wenn er es nicht brauchen würde. Aber scheinbar ist das normal.

Kommentar von BrightSunrise ,

Und davor war nichts? Hatte er da Freigang?

Wenn er in Einzel- und Wohnungshaltung lebt, solltet ihr ihm einen Artgenossen zu Verfügung stellen.

Antwort
von Sammiiie, 21

Der Umzug könnte durchaus ein Grund sein. Katzen reagieren auf solche Veränderungen sehr empfindlich.

Vielleicht gab es auch noch andere Veränderungen mit dem Umzug?! Andere  Gerüche, andere Tiere, Lärm, etc..

Vielleicht hilft dir auch eine Website zum Thema (http://www.katermarkiert.de). Du siehst, du bist nicht allein mit diesem Problem.

Vielleicht hilft es auch den Kater kastrieren zu lassen. Schon beim Tierarzt gewesen, um sicher zu gehen, dass er auch wirklich gesund ist? Dann könnte man das gleich abklären. 

Kommentar von FrankFrankfurt ,

Danke auch dir für die Hilfe! Sehr informativ, werde mich da auch mal einlesen.

Antwort
von julius1963, 26

Ein sehr leidiges Thema, das alle Katzenbesitzer sicher kennen. DAS IST MEIN NEUES REICH! :-) Seid trotzdem lieb zu ihm, Katzeklo iss Pflicht und später IKEA. :-)

Antwort
von reblaus53, 27

Ist der Kater nicht kastriert? Hat er keinen Freigang?

Kommentar von FrankFrankfurt ,

Kein Freigang, ist leider in der Stadt mit viel Autos. Zu gefährlich ihn da rauszulassen.

Antwort
von KatzenEngel, 10

Ich denke, wenn Ihr ihn kastrieren lasst helft Ihr dem Kater und auch Euch ;)


Antwort
von Tarsia, 26

Kastrieren lassen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten