Frage von anni64, 57

Unser Hund ist 15 Jahre alt und er will immer zu fressen und bettelt immer.Was soll ich tun,kann mir jemand einen Rat geben?

Antwort
von KIttyHR, 16

Soll ich ehrlich sein? Da wird sich nicht mehr viel ändern, besonders in dem Alter. Es gibt Hunde, die noch nie was vom Tisch bekommen haben und trotzdem betteln. Verfressenheit ist auch je nach Hund unterschiedlich und keine große Erziehungssache. Entweder sie sind sehr verfressen oder eben nicht. Ein Bekannter hat zwei Komondore, die ihr Futter rund um die Uhr in der Küche stehen haben. Die fressen nur, wenn sie hungrig sind und sind beide super schlank. Meine Rhodesian Ridgeback Hündin ist so verfressen, dass sie bis zum Erbrechen fressen könnte . Das kriegt man nicht mehr raus .

Antwort
von gadus, 19

Lass den Hund betteln,wer weiss wie lange er das noch kann.Um ihm das abzugewoehnen ist es jetzt zu spaet,da haettest du viel frueher anfangen muessen.   LG  gadus

Antwort
von Chriyovime, 27

Konsequent sein. Wobei dein Hund ein biblisches Alter hat. Ob man ihn da noch umerziehen sollte..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten