Frage von IInuyashaa, 52

Unser Hund bettelt nur noch. Was tun?

Hallo liebe Leser, unsere Hündin 4 Jahre alt ist momentan nur noch am betteln. Ohne Leckerli schenkt sie keinem mehr Beachtung. Schuld daran sind unsere Kunden ( wir haben einen Dorfladen) die unseren Hund immer füttern obwohl wir es ihnen verboten haben. Sie ist bei allem nur noch am betteln und schaut immer total gierig. Kann man da irgendwas machen? Das die auch reagiert ohne gleich was zu erwarten? Für Tipps sind wir sehr dankbar

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von TheFreakz, 26

Also, ein Schild anbringen mit füttern verboten! Notfalls sagen, der Hund hätte eine Allergie (hat unsere Hündin zB, darf nur spezielles Futter & Leckerlies) und bekommt sonst Durchfall und muss Erbrechen (unsere bekommt Beides und auf längere Zeit hin eine Ohrenentzündung). Dann sollte das aufhören. Wenn nicht, dann den Hund wohl oder übel weg sperren / nicht mitnehmen / Maulkorb.

Sonst, holt euch einen Hundetrainer. Dieser kann euch da besser helfen als Jemand aus dem Internet, dieser schaut sich das vor Ort an und hilft.
Vielleicht bringt ihr den Hund auch bei, nichts von anderen zu nehmen und auch nichts vom Boden ohne euer Kommando.

Antwort
von Jerne79, 20

Ich habe hier schon ein grundsätzliches Problem.

Dorfladen suggeriert mir, dass dort Lebensmittel verkauft werden. Und da sieht der Gesetzgeber eigentlich vor, dass Hunde oder andere Tiere keinen Zugang zu Räumlichkeiten haben dürfen, in denen Lebensmittel verarbeitet oder gelagert werden.

Sollte das bei euch nicht der Fall sein, stellt ein Schild auf, erklärt die Situation den Kunden freundlich, aber bestimmt und arbeitet gründlich an der Erziehung eures Hundes. Mir ist sowieso schlierhaft, dass der Hund im Laden ungehinderten oder zumindest so unkontrollierten Kontakt zu den Kunden hat, dass diese ihn ohne euer Einverständnis füttern können.


Kommentar von IInuyashaa ,

Der laden ist direkt neben unserem Grunstück. Daher laufen die Leute immer an unserem Hund vorbei (welcher bereits im eingezeunten Hof ist.) Es wird auch gerne mal was unauffällig im Vorbeilaufen drüber geschmissen. 

Antwort
von Jasminanne, 12

Hi

Ignoriere das Betteln einfach. Irgendwann hört sie damit auf das bei dir zu machen (;

Und stelle ein Schild mit "Hund füttern verboten" auf. Wenn die es trotzdem machen und du sie dabei erwischst, gibt ihnen eine Verwarnung und wenn sie es dann nochmal machen dürfen sie nicht mehr bei euch rein (für immer oder für einen gewissen Zeitraum!)

LG Jasminanne

Antwort
von o0bellaAnna0o, 28

Ihr müsst ein Schild an die Tür hängen und am besten auch dem Hund um den Hals "Bitte nicht den Hund füttern" und auch jeden darauf hinweisen. Es macht ihn auf Dauer krank und es sind erwachsene Menschen, die bei euch einkaufen, die sollten das verstehen, dass es nicht gut sein kann, wenn ein Tier 100 Leckerli jeden Tag bekommt. Keine Ausnahmen!

Antwort
von Nordseefan, 25

Der Kunde ist König, aber das geht zu weit. Dann darf der Hund eben nicht mehr zu den Kunden. Das wäre der erste Schritt.

Und dann müsst ihr diese "Unart" halt ganz langsam wieder ausschleichen.

Kommentar von IInuyashaa ,

Ja aber wir können den Hund ja schlecht nicht mehr in den Hof lassen. 

Antwort
von berlina76, 23

Nicht mündlich verbieten, stellt ein Schild auf mit Tiere Füttern verboten, auch den Hund. Wenn euch Kunden darauf ansprechen dann sagt ihnen, das er genug von euch bekommt.

Antwort
von Gingeroni, 11

Ne nicht wenn das so weiter geht.. Wrum sollte sie auch?
Ihr müsst da echt mal mit eurwn Kunden schimpfen! Geht geenerell nicht fremde Hunde einfach zu füttern,auch wenns gut gemeint ist! Dem Hund von meiner Mama hat mal einer als wir in ner Gaststätte waren einfach heimlich was gegeben und der Hund hat nurnoch gebrochen..

Antwort
von LuckyChicken91, 26

Auf jedenfall erstmal nicht mehr einfach so Leckerlis geben und vielleicht euren Hund einfach auch mal ignorieren wenn sie Bettelt und gucken was dann passiert aber ihr müsst es ihr abgewöhnen

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 22

Wie verstehe ich das. Ihr geht mit dem Hund in den dorfladen und die Leute füttern euren Hund? 

Also sorry wenn ich mir das jetzt vorstelle. Ich gehe mit meinem Hund da hin. Und mein Hund ist angeleint,frage ich mich wie die Leute deinen Hund füttern können? 

Das würden die 1x machen und nie wieder. Setzt dich durch und scheiss die zusammen. 

Ansonsten nimm ihn halt nicht mehr mit. 

Kommentar von IInuyashaa ,

Unser Hund ist im Hof direkt neben dem Laden und die Leute füttern durchs Tor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten