Unser Arbeitgeber verlangt von uns eine Vor-und Nacharbeitungszeit von jeweils 15 Minuten diese wird nicht bezahlt, Ist dies rechtens?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Garantiert nicht!
Dürft ihr diese Zeit als Überstunden aufschreiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mueritzboot
04.10.2016, 18:12

Es wird nichts aufgeschrieben es ist normale Arbeitszeit es wurde einfach so festgelegt und wir arbeiten

0
Kommentar von Nelepfe
04.10.2016, 18:13

Wie alt bist du denn und wie viele Stunden arbeitest du in der Woche? Bzw. am Tag und in welcher Branche arbeitest du?

0
Kommentar von Nelepfe
04.10.2016, 21:12

Das muss definitiv bezahlt werden!
Ich arbeite beim Anwalt und solch eine Regelung steht definitiv nicht im Arbeitsschutzgesetz...

1

Kommt drauf an ob ihr in der Zeit z.B. duscht oder wirklich arbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mueritzboot
04.10.2016, 18:07

Duschen ist nicht wir arbeiten natuerlich

0

Nein.

Vor- und Nacharbeitungszeit ist ebenfalls Arbeitszeit und muss bezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?