Unser 5 Jahre alte Schäferhund zeigt seit einem Jahr starke Aggression meinem Mann gegenüber.Basco hat mein Mann zwei Mal blutig,Krankenhausreif am Arm gebieße?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Tag,

eine ernsthafte Situation, da der Hund "Herr" im Hause ist. Er will mit seinem "Benehmen" die erste Stelle einnehmen, hat nicht gelernt sich anzupassen. Hier dürfte nur eine zweckmäßige Hundeschule Mäßigung bringen. Was sicher viel Zeit und Aufwand erfordert. Dringend Fachleute einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn das so ist, dann sollte Basco gefälligst einen Maulkorb tragen, auch zu Hause.

Es ist dringend erforderlich, daß ihr einen Spezialisten (Hundeflüsterer)  ins Haus holt, sonst endet das böse...

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emily2001
16.12.2015, 14:17

Basco sollte auch zu Hause einen Maulkorb tragen, wenn ihr beide da seid.

Basco fühlt sich als "Chef" der Meute bei euch, es ist dringend erforderlich, daß ihr endlich die "Führung" übernimmt. es ist an der Zeit, daß er einen Korb bekommt, wo er sich hinlegen sollte nach dem Spaziergang! Allles mit Klicks und Belohnung, wiederholen, bis er seinen Platz angenommen hat. Er darf nicht mehr ins Zimmer und nicht aufs Sofa.

Aber ich finde, ihr solltet euch wirklich eine gute professionelle Hilfe holfen, weil es sonst böse enden könnte, da Basco alle vermeitliche "konkurrenten" weg beißt.

Er hat offensichtlich keine Beißhemmung gelernt... Das muß er lernen. Manchmal müssen solche Hunde in einem richtigen echten Hunderudel kommen, um das Unterordnen zu lernen!

Emmy

0