Frage von Iloveschnuffi, 85

Unser 30 Jähriger Walach schwitzt wegen dem warmen Wetter fest ,so fest obwohl er nicht bewegt wird , dass man ihn nicht scheren kann , was tun?

Danke für eure Antwort

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FelixFoxx, 39

Wenn er so doll schwitzt, könnte er ECS (Equines Cushing Syndrom) haben, das dringend behandelt werden muss. Es gibt ein Medikament dagegen und das Futter muss angepasst werden (getreide- und melassefrei). Sobald es halbwegs möglich ist (hier sind gerade -5°C), sollte er geschoren werden und braucht dann erst einmal eine Decke. Pferde mit ECS schert man am besten im Frühherbst und Frühjahr, dann brauchen sie auch keine Decke.

Kommentar von Iloveschnuffi ,

Danke

Kommentar von FelixFoxx ,

Danke für den Stern.

Kommentar von Iloveschnuffi ,

Bite

Antwort
von Purzelmaus99, 64

Ok also erstens ist es Winter da ist es kalt und zweitens hast du mal daran gedacht einen Tierarzt zu fragen

Kommentar von Iloveschnuffi ,

Also warm schon nicht aber viel wärmer als sonst bei uns  um diese Jahreszeit 

Kommentar von Purzelmaus99 ,

dann sollte ganz schnell mal ein Tierarzt drüber schauen wenn er jetzt bei nichts tun schwitzt

Antwort
von FrauFanta, 49

Mach ihn eine Teilschur oder auch nur einen 20 cm breiten Ralleystreifen, das hilft enorm. Ist er nachts in einer Box oder im Offenstall? Aber wieso warm? Wo lebt ihr?

Kommentar von Iloveschnuffi ,

Also warm schon nicht aber viel wärmer als sonst bei uns um diese Jahreszeit

Kommentar von friesennarr ,

Soll ich dir auch einen Streifen aus deiner Winterjacke schneiden?
 

Gerade bei dieser Teilschur werden die Pferde sehr oft krank, da man ja die "nackten" stellen noch nicht mal mit einer Decke überdecken kann.

Erst mal den gesamten Stoffwechsel des Pferdes angucken, dann das Futter und dann kann man erst sagen was helfen könnte.

Antwort
von Lacost13, 3

Das könnte ein hitzschlag werden kühlen  were angebracht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community