Frage von skimarion, 51

uns wurde das Fahrrad in der Schule schwer beschädigt , also Vandalismus , Hausrat übernimmt es nicht, schule hätte angeblich keine Versicherung für sowas.?

uns wurde das Fahrrad  in der Schule schwer beschädigt , also Vandalismus , Hausrat übernimmt es nicht, schule hätte angeblich keine Versicherung für sowas. Bleibt man wirklich auf solchen Kosten selbst sitzen??

Antwort
von NochWasFrei, 26

Vandalismus ist in der Hausrat in der Regel nur im Zusammenhang mit einem Einbruch versichert. 

Dass die Schule hiermit nichts zu tun hat und sich dagegen auch nicht versichern kann ist auch klar.

Also ja, da bleibt ihr wohl auf dem Schaden sitzen. Es sei denn der Täter wird gefasst.

Antwort
von bastidunkel, 35

Dann solltet ihr eure Hausratversicherung um eine Fahrradversicherung erweitern, wenn der Filius mit dem Rad in die Schule fährt. Im Nachhinein nützt euch das aber jetzt auch nichts. Aber vielleicht für die Zukunft.

Ich habe auch eine extra Fahrradversicherung, weil ich sehr viel mit dem Rad unterwegs bin. Du versicherst ja auch dein Auto, wenn es das Hauptverkehrsmittel ist.

Kommentar von skimarion ,

bei Diebstahl  wäre die Hausrat eingesprungen,das Rad ist drin. 

 Vandalimus nicht

Kommentar von bastidunkel ,

Dann müsst ihr Vandalismus einschließen. 

Antwort
von matheistnich, 33

kann man nichts machen außer ne anzeige bei der polizei und hoffen dass sie gepackt werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community