Unrlaub mit Hund?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit 6 Monaten ist er kein Welpe mehr, sondern ein Junghund.
Da wo es viele Straßenhunde gibt, gibt es meistens auch viele Krankheiten. Auch wenn ein Hund geimpft ist, ist das keine garantie das er die Krankheiten nicht bekommt. Das Risiko ist nur etwas geringer.
Ich persönlich halte es für eine ziemlich schlechte Idee. Zumal du dir  so knapp vorher erst Gedanken darüber machst.

Ich würd sagen, entweder er bleibt zu hause bei Verwandten/Freunden/Nachbarn oder wenn du unbedingt mit ihm Urlaub machen willst, solltest du dir ein anderes Land aussuchen.
Österreich, Niederlande, Frankreich, Dänemark, Norwegen, Schweden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DU hast Urlaub, DEIN HUND nicht! Bitte mute ihm das nicht zu. Du findest sicher noch einen Platz für ihn, wo er bleiben kann, während Du nicht da bist.

Abgesehen davon gibt es einige Einreisebestimmungen zu beachten, je nachdem, wo Du hin fährst. Aber bittte, laß ihn Zuhause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst aber doch wohl nicht wirklich einem so jungen Hund für nur 1 Woche Urlaub einen Flug im Gepäckraum zumuten? Wie verantwortungslos ist das denn? Der bekommt ja einen bleibenden Schaden fürs Leben.

Da dürften die Straßenhunde das kleineste Problem sein ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach gut auf ihn achten, lass ihn nicht ohne leine auf der straße laufen & sone sachen :3 urlaub kann mega stressig sein für so junge hunde also immer viel beachtung schenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Romänien Bulgarien Montenegro ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung