Unreine, rote Haut mit Pickeln!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Mich plagen auch schon seit etlichen Jahren Pickel an den Wangen und Dauerhaft rote Stellen.

Was ich gelernt habe: Lass die Finger von gekauften Produkten! Alles nur Scheinwerbungen. Sie machen es eventuell nur noch schlimmer.

Versuch zuerst einmal weniger Milchprodukte zu essen. Nicht mehr so viel Käse aufs Brot und auf jeden fall nicht viel Quark essen.

Einen Guten Trick Entdeckte ich als ich mit meiner Freundin zusammen kam. Ihre Mutter ist Kosmetikerin die auch viel mit Gesichtspflege zu tun hat. Zuerst entfernst du deine ganzen Pickel mit ausdrücken, versuch auch mal die kleinen Mitesser heraus zu bekommen. Dann Setzt du dir wasser auf und lässt es kochen, tust es dann in einen Topf oder Schüssel, deinen Kopf drüber, Handtuch übern Kopf, sodass kein Luftloch mehr nach außen ist. Der Heiße Wasserdampf öffnet schön deine Poren. Das macht du für 10-15 Minuten. Nach dem die Poren geöffnet sind, pass auf wie du dein Gesicht trocken machst, tupf es am besten nur mit dem Handtuch vorsichtig ab, sodass es halbwegs trocken ist. Wenn du damit fertig bist, tust du dir ca. 1 Teelöffel Honig auf die Hand, reibst es zwischen deinen Handflächen ein um es zu verteilen und dann Finger zusammen legen und auf der Wange erst einmal verteilen. Jetzt musst du deine Finger so sehen wie ein Stück Klebeband das du auf ein Tisch klebst und immer wieder abziehst. Du musst jetzt 15 Minuten deine 5 zusammengelegten Finger (bzw 10) auf deine Haut kleben und wieder abziehen, bis der Honig sehr hart und trocken ist, sodass es schon fast wehtut wenn du deine zusammengelegten Finger von deiner Haut abziehst. Am besten Klappt das auf den Wangen, da dort eine große Fläche ist. Kannst es aber im ganzen Gesicht machen. Durch diese zieh Bewegung holst du vorher schon den ganzen Talg und Dreck aus deinen Poren, damit sie sich erst gar nicht zu Pickeln entzünden.

Danach dein Gesicht mit Lauwarmen Wasser vom Honig befreien. Deine Haut müsste jetzt sehr trocken sein, das ist normal! Du Cremst die danach einfach ein. Aber Vorsicht: Nur ganz dünn auftragen, hat mir meine Freundin oft gesagt!

Leg dir einen Tag in der Woche an wo du das regelmäßig machst. Bei mir ist das Der Dienstag. Meine Freundin ist mir immer sehr behilflich und macht das alles immer für mich gerne. . Es ist klar das sich nicht von der einen auf die andere Woche deine Situation verbessert, aber ich weiß wie es dir geht, mach das einmal in der Woche und auch echt nur einmal, weil sonst ist zu viel für die Haut. Aber warte 1-2 Monate ab, dann wirst du sehr gute Resultate sehen und dich dadurch auch besser fühlen.

Hoffe ich konnte dir weiter helfen und das sich deine Haut schnell verbessert 

Bei vielen ist das auch einfach Hormonbedingt das man so viele Pickel hat, genau so wie bei mir.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rainboowunicorn
15.02.2016, 15:17

Danke für deine Tolle Antwort :)

0

Du konsumierst zu viele Milchprodukte Kollege^^

Drossel das ein bisschen und du wirst sehen es wird besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!
Leider hatte ich auch eine ganze Zeit enorme Probleme mit der Haut. Ich habe dann von meinem Arzt eine Kosmetikerin empfohlen bekommen, die mich unterstützt hat. Durch sie bin ich auf Atame Kosmetik gekommen. Die Kräuterkosmetik hat meiner Haut sehr geholfen und sie konnte sich langsam von der ganzen verwendeten Chemie aus der Drogerie wieder beruhigen. Heute bin ich froh, dass ich das alles narbenfrei überstanden habe und so eine gute Kosmetikerin hatte, die mich begleitete. Da ich nicht mehr in München wohne, kaufe ich die Atame Kosmetik über den Shop meiner Kosmetikerin: http://veralice.com/hersteller/atame/

Die geben dir auch eine kompetente Beratung, falls du Fragen hast. Da kannst du einfach anrufen, die nehmen sich wirklich Zeit für dich und helfen dir weiter.

Ich hoffe, dass du die richtigen Produkte für deine Haut findest.

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was benutzt du denn zurzeit?

Drogerieprodukte kann man -meiner Meinung nach- alle in die Tonne hauen. Es kommt auch auf deine Haut an, ich vertrage zB kaum Gesichtsprodukte. Ich wasche mein Gesicht nur mit warmen Wasser und das klappt super :)

Viel viel viel Trinken, das ist echt das A und O. Man merkt wirklich schnell den Unterschied, wenn du viel Wasser trinkst. Auf Schokolade solltest du verzichten, die macht Pickel.

Das einzige Drogerieprodukt was ich empfehlen kann, ist die Feuchtigkeitscreme von Bebe. Hatte sehr trockene Haut und habe das damit gut wegbekommen, die lässt sich auch schön verteilen. :)

Auch die Antibabypille kann bei Pickeln helfen, ich habe von meiner Frauenärztin eine spezielle gegen leichte Akne bekommen.

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rainboowunicorn
15.02.2016, 14:14

Ich benutze manchmal das Waschgel von Clerasil und die bebe more Creme :) aber auch ein Peeling von Balea :/ und ein Heilerde Waschgel von alverde :) ich denke das mit dem trinken ist gut weil ich trinke echt sehr wenig :/
Machst du jeden die bebe Creme drauf ? :)

0