Frage von Lutrat, 52

Unreine Haut bzw Pickel im Gesicht in den Griff bekommen?

Hallo,

ich (m - 24) leide schon seit mehreren Jahren unter unreine Haut bzw. Pickeln im Gesicht. (Hauptsächlich am Kinn oder rechts u. links neben der Nase)

Den genauen Grund hierfür kann ich mir allerdings nicht erklären. Ich ernähe mich nicht wirklich ungesund und trinke hauptsächlich Wasser. ( Davon ca 2L am Tag) Allerdings treten bei mir immer wieder böse Pickel auf, welche sich entzünden und dann auch eitern.. Manchmal sieht das eben aus wie ein Streußelkuchen. Mit mitte 24 ist das nicht wirklich schön!

Ich habe schon viele Reinigungscremes wie Loreal Men Expert, Garnier Hautklar Aktiv, Teembaumöl verdünnt mit Wasser auf einem Wattepad und und und..nichts hilft, sie kommen immer wieder! Mein Gesicht reinige ich jeden Abend mit Wasser und p.H neutraler Seife. Morgens dusche ich normal

Das einzige was hilft, ist eine Zinksalbe von Dr. R Eckstein.. Aber die bringt mir ja auch nur etwas, wenn sie schon da sind, was ich vermeiden möchte! Ich hatte eine Zeit lang mal Zinktabletten getestet, konnte dort aber auch keine Veränderung merken.

Ich würde mich so extrem über einen guten Rat freuen :-/

Antwort
von mumsum, 8

Hallo ich bin Visagistin und kann dir vielleicht helfen... Als aller erstes ... Viele Produkte machen nur noch mehr Pickel!! Deshalb wäre es nicht schlecht "natürlichere" sachen selber zu machen... Für mitesser kannst du z. B  gelatine auflösen und eine Kohletablette (bekommSt du in der Apotheke) vermischen (gelatine auflösen) danach trägst du das auf (vorsicht nicht auf gesichtsbehaarung) und am ende kannst du das abziehen du wirst dich wundern wie vieeeel dreck das aus der haut zieht.... Danach kauf dir eine Gesichtsbürste oder einen Massagebad...bevor du ins bett gehst kannst du damit mit deinem reinigungsmittel das Gesicht massieren... Mach das jeden Abend ... In der Nacht fängt deine Haut an zu arbeiten am Morgen wirst du wahrscheinlich Pickel haben aber das soll so sein das sind dann die die sich über Nacht aus deiner Haut rausarbeiten. (Falls du ein guten mittel suchst ) kann ich dir TAKE THE DAY OFF von Clinique empfehlen ist zwar ein Abschminkmittel aber es ist super brauche das jeden Tag vorallem weil Klinik auch nicht sooo Chemie drin hat.... Deine Haut wird nach der Massage gut durchblutet sein und etwas errötet aber das ist gut... Was du auch machen kannst ist ein Teebeutel (Grüntee eignet sich sehr gut) aufschneiden und den inhalt mit etwas honig vermischen.. Danach das auf dein gesicht schmieren einmassieren und n bisschen drauf lassen. Falls du Fettige Haut hast ist ein Eiweiss sehr gut... Das trocknet die Haut etwas aus und sonst kannst du dich auch mal zu ner Kosmetikerin legen aber bitte lass die fingern von Medikamenten... Aaah und gegen entzündete Pickel hilft Knoblauch.. Schneide dir ein Knoblauch seh zurecht drücke den Pickel ordentlich raus und reib mit dem Knoblauchzeh auf dem Pickel rum... Brennt zwar schnell aber am nächsten Tag wird es schon besser sein 😁😁 sooo das war es erst mal ✌🏻️☺️✌🏻

Antwort
von Thelostboy342, 28

Was bei mir früher geholfen hat: eben genau nichts zu tun, außer die Ernährung positiv umzuändern !

Auch wenn das seltsam klingen mag, aber ich hatte keine Probleme mehr, nachdem ich aufgehört habe zahlreiche Produkte zu verwenden und der Haut soviel Aufmerksamkeit zu schenken. Wenn man sich zu stark darauf fokussiert und selbst dran hantiert, wird es nicht besser.

Außerdem sollte es enorm helfen, Zucker, Alkohol und zuviel Protein zu vermeiden!
Viel Erfolg.

Antwort
von ShatteredSoul, 26

Hey,

bei mir hatte das mit 16 angefangen und ich hatte über die Jahre viel versucht (Teebaumöl, Minocyclin, BPO, Pantothensäure-Kapseln). Nichts hat wirklich lange geholfen. Von BPO rate ich jetzt komplett ab, weil die Haut dadurch zu sehr austrocknet.

Dann bin ich durch Zufall auf die Creme "Cleanance Mat" von Avene gestoßen und hab sie mir aufgrund der positiven Bewertungen mal gekauft. Schon nach einer Woche Anwendung sah mein Gesicht viel besser aus. Das tolle daran ist, dass diese Creme die Talgproduktion vermindert. Ich benutze die Creme jetzt seit einem Jahr und hab kaum noch Pickel. Klar, hin und wieder ein oder zwei, aber damit kann ich leben. Probier es einfach selbst aus. Hier kannst du sie bestellen mit kostenlosem Versand:

https://shop.apotal.de/avene-cleanance-mat-mattierende-emulsion-40ml-emulsion-10...

Wenn du es getestet hast, gib mir unbedingt mal eine Rückmeldung :)

Kommentar von Lutrat ,

Hi, habe mir die Creme mal angeschaut. Das ist die mit dem Inhalt von 40ML korrekt?
Wie lange hält denn eine Tube bei dir und wie oft nutzt du die Creme

Kommentar von ShatteredSoul ,

Ja, hab den Link geändert. Er führt jetzt direkt zu der Creme.

Ich cremte anfangs immer morgens und abends einmal ein. Mittlerweile nur noch abends vor dem Schlafen gehen. Weil sich meine Haut so derart gebessert hat, dass das ausreicht. Eine Tube hält bei mir locker 4-5 Monate.

Antwort
von AntiagingfurSie, 9

Hast du schon Mulitivitamine ausprobiert? Man muss die Haut auch von innen ernähren!

Antwort
von tattoosonmymind, 24

Probiere einmal Ichtolan aus der Apotheke. Ich hab selber hier und da mal Pickel im Gesicht und die Salbe ist die einzige die etwas hilft. Sonst geh doch mal zum Hautarzt.

Antwort
von komun, 24

Also bei mir hat alles mit dem Verzicht zur Milch aufgehört. Ich hatte auch immer unreine Haut aber durch das Weglassen der Milch hat sich meine Haut sehr schnell verbessert. Außerdem muss es nicht an einer Milchallergie liegen oder an der Laktose sondern schlicht und ergreifend an den Hormonen in der Milch für die Jungtiere. Hoffentlich konnte ich dir helfen :) Mfg Dennis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community