Frage von Vasandria, 28

Unregelmäßige pilleneinnahme. Schlimm?

Hallo

Ich nehme jetzt seit ca. zwei Wochen wieder die Pille. Allerdings nehme ich sie immer unterschiedlich. Entweder mal 20 Uhr oder 21/22. jedenfalls immer Abends kurz vor dem schlafen gehen. Ich weiß, dass man sie immer um die selbe Uhrzeit nehmen sollte, aber ist das wirklich schlimm wenn man das nicht macht. Ich habe mir vorher um sowas keine Gedanken gemacht, aber da ich jetzt einen Freund habe und wir auch schon miteinander geschlafen haben mache ich mir echt Gedanken darüber ...

Antwort
von JungleMusic, 6

Eine Abweichung von 2-3 Stunden dürfte keine Rolle spielen. Ansonsten solltest Du diesen Toleranzbereich aber nicht deutlich überschreiten. Ob nun um 20 oder um 22 Uhr ist egal, denke ich. Dennoch wäre es gut, wenn Du Dir einen festen Rhythmus angewöhnst, z.B. könntest Du Dich mit dem Smartphone täglich an die Einnahmezeiten erinnern lassen. ;)

Antwort
von Stellwerk, 8

Schau in die Packungsbeilage ( was sich grundsätzlich empfiehlt, wenn man Medikamente nimmt und sich VOR dem Sex empfiehlt anstatt einfach mal draufloszumachen ---)

Die meisten Pillen haben einen Toleranzraum von 12 h, heißt, zwischen 2 Pillen dürfen max. 36 h liegen. Bei bestimmten Präparaten muss man die Uhrzeit exakt einhalten. Welche Pille Du hast - s.o.

Antwort
von sophiefragteuch, 12

Es ist nicht so dramatisch solange du dich an den Zeitraum hälst in dem du sie nehmen musst damit sie wirkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten