Frage von FoxtrotCharlie, 96

Unregelmäßig Eiweiß im Urin?

Hallo zusammen,

mir ist auf der Arbeit aufgefallen, dass sich beim Wasserlassen etwas Schaum auf der Wasseroberfläche bildet, was ja auf Eiweiß im Urin hindeutet. Am Wochenende zu Hause tritt dieses Problem jedoch nicht auf (habs in 2 verschiedenen Toiletten getestet, da 1 Toilette mit WC-Stein). Vorhin auf der Arbeit wieder, anschließend daheim und das Letzte mal vorm Schlafengehen wieder Schaumbildung. Ich wette morgen ist wieder alles normal. Wisst ihr woran das liegt?

Mein Urin ist eher hell gefärbt, da ich viel Wasser trinke.

(Ich hatte vor 2 Jahren erhöhte Kreatinin-Werte (1,5 war damals der höchste Wert), habe damals noch Cola / Red Bull und all dieses Gesöff zu mir genommen, u.a. auch Eiweißpulver (nicht in Übermenge) zwecks Muskelaufbau. Seit dieser Diagnose habe ich mit allem aufgehört und nur noch Wasser getrunken, seit diesem Zeitpunkt war der Kreatininwert rückläufig, heute wieder im normalen Bereich. Auch der Cystantin C Wert ist normal. Das alles nur als Ergänzung)

Antwort
von zinchenko, 44

Hallo!
Zunächst sollst du eine Urine Probe machen um sicher sein. Es wäre perfekt, wenn du Urine mit dem Schaum sammeln könntest. Ich bin Ärztin und das ist ein sehr interessanter für mich Fall.
Ich wäre dankbar, wenn Du mir die Ergebnisse der Urinprobe schreien würdest!

Mit freundlichen Grüßen, Anastasiia

Kommentar von user8787 ,

Und was bitte soll isoliert im Schaum getestet werden ? 

Eiweiß im Urin ist nichts Außergewöhnliches, das gibt es z.B. bei jeder Erkältung. Hier ist Diffenzialdiagnostik nötig wenn. 

Kommentar von FoxtrotCharlie ,

Hallo, eine Erkältung liegt zur Zeit nicht vor.

Antwort
von jogibaer, 38

Schaum im Urin kann auch nach Stress oder Streit entstehen. Vermutlich ist es ein Gas, das jetzt wieder ausgeschieden wird.

Bei Bier schäumt es auch immer im Glas. Dort ist es die Kohlensäure die Schaum produziert.

Antwort
von user8787, 39

Ein schaumigen Urin ist nicht automatisch krankhaft ! 

Ich schätze mal Dr. Google hat dich beraten. 

Du schreibst selber von einem WC Stein, die Wahrscheinlichkeit das Tenside im Wasser sind ist also sehr hoch. 

Lass das bitte wenn, ausschließlich von deinem HA abklären. Nierenwerte + Urinstick. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten