Frage von LuminaLuna, 29

Unnormal viel müde?

Hallo meine Lieben, ich melde mich mal wieder mit einer Frage die mir zu denken aufgibt. Es geht um jemanden den /die ich kenne Eine Person die mir sehr wichtig ist... Und zwar ist folgendes der Fall...die Person von der ich spreche, nennen wir ihn oder sie mal Unknown...arbeitet in einem Beruf der körperlich ziemlich anstrengend ist. So nun war heute ein Tag an dem diese Person nur 5 Std arbeiten musste. Ich kann es ja verstehen wenn man nach der Arbeit mal kaputt ist und zwei drei Stunden schläft...aber diese Person schläft eid einigen Tagen im Laufe des Tages immer wieder ein...ist vielleicht eine Stunde wach und schläft wieder ein...jeden Tag das selbe Spiel... Das kann doch nicht normal sein? Kein Mensch ist dauerhaft müde...zumindest nicht ohne Grund.... Es ist ein wahres Wunder wenn man Unknown mal 1 Std am Stück im wachen Zustand erleben kann... Sonst war es immer normal. Sobald der Fernseher an war, schlief die Person ein....(Naja nicht ganz normal) ...dann weitete es sich aus und unknown schlief auch im Kino ein... Im Auto....(Nicht während der Fahrt) Immer wieder diese Schlafanfälle...jeden Tag und es nimmt seid locker 4 Tagen kein Ende mehr....

Nun ist meine Frage: Was kann das sein und ist dieses nennen wir es mal Verhalten normal ?? Ich mache mir wirklich Sorgen...

Antwort
von AnglerAut, 12

Nehmen wir mal an, du langweilst diese Person nicht durch deine Anwesenheit zu Tode, dann könnte das von nächtlichen Schlafstörungen, über eine Schilddrüsenunterfunktion ziemlich alles sein ...

Kommentar von LuminaLuna ,

Ich langweile niemanden. Dieser mega sinnlose Satz am Anfang war selten dämlich. 

Und ich bezweifle auch das jede Krankheit müde macht. Zumal es nicht unbedingt eine Krankheit sein muss denke ich .

Kommentar von AnglerAut ,

Es besteht die Möglichkeit, dass diese Person nur in deiner Anwesenheit so müde ist, dies geht aus deinem Text nicht hervor.

Und natürlich macht nicht jede Krankheit so müde, aber die beiden genannten Beispiele tun es. Aber warum frägst du hier nach einer Antwort, die dir mit den wenigen Informationen niemand geben kann, wenn du es selbst doch besser weißt.

Kommentar von LuminaLuna ,

Es sind genug Informationen, mehr habe ich auch nicht. 
Nein die Person ist immer so müde egal ob ich anwesend bin oder nicht sonst würde ich die Frage nicht stellen. 

Und so nebenbei .....es heißt "fragst" nicht frägst...der Wortstamm bleibt immer gleich...

Kommentar von AnglerAut ,

"frägst" ist zwar etwas veraltet, aber immer noch richtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten