Frage von scroff, 29

Unmotiviert und ohne Lebenssinn - Was stimmt nicht mit mir?

Hallo,

ich bin 25 Jahre alt, aber fühle mich wie ein 75 Jähriger Rentner der von allen in Ruhe gelassen werden will und der keine Lust mehr am Leben hat. Ich habe quasi niemanden mehr, Familie hat mich im Stich gelassen, die meisten Freunde haben sich als Feinde erwiesen und Frauen langweilen mich, weil es immer das gleiche ist. Sobald ich eine Frau "habe" (in Form von feste Beziehung), wird sie uninteressant, weil Frauen auf Dauer einfach anstrengend sind und wenn ich nur mit einer Frau Sex habe wird es auch irgendwann langweilig oder es gibt Streit, Drama usw, wie Frauen halt nun mal so sind. Ich habe meinen Job geschmissen, weil ich keinen Sinn mehr darin sehe arbeiten zu gehen und das Leben von oft kriminellen, faulen Leuten und meist Asylbewerbern zu finanzieren. Ich könnte ein ganz normales Leben führen, mit Familie, Freunden, gutem Job, Unternehmungen, vor kurzem war ich sogar im Urlaub, doch ich habe einfach kein Interesse mehr und keine Motivation mehr für nichts - und das mit 25. Diese Phase erstreckt sich jetzt auch schon über mehrere Monate, ich lebe einfach nur noch von Tag zu Tag, mache quasi nix gescheites den ganzen Tag und sehe auch keinen Sinn darin, irgendetwas zu verändern. Ich fange immer mal wieder mit irgendwelchen neuen "Projekten" (in Form von Hobbys oder Arbeit) an, doch auch da lässt nach wenigen Tagen die Motivation nach und ich verliere das Interesse. Den einen Tag bin ich glücklich so wie es ist und bin froh dass mir niemand auf die Nerven geht und den nächsten Tag unglücklich. Ich weiß nichtmal wieso ich das hier gerade schreibe, vielleicht hat ja einer ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir - wie auch immer - "helfen"?^^ Beim Psychologen war ich schon, da halte ich nichts von, also diese Antwort kann man sich sparen.

Antwort
von Harryyyyyyyyyyy, 9

Wander aus. Nach Thailand oder so ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten