Unmotiviert für schule?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist nur eine Phase, glaub mir. Wenn du dann einmal eine gute Note schreibst, hast du automatisch einen Motivationsschub. Setz dich nach ganz vorne, schlaf viel und bleib gut gelaunt! Am besten nimmst du dir etwas leckeres jeden Tag in die Schule mit, sodass du Lust hast dieses leckere Essen zu essen und zu genießen. Du triffst Freunde, vielleicht auch dein Schwarm. Hab Spaß in den Pausen und lenk dich ab wenn du zB von der Schule kommst. Wenn du viel raus gehst und lustige Sachen unternimmst, erhöht es das Risiko, dass du das Gefühl hast, dass du mal Abwechslung von der Schule hast. Bei mir war das immer so ein Gefühl, dass ich eine blöde Routine hatte, die aus aufstehen- in die Schule gehen und schlafen bestehte. Aber das ist nicht wahr! Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich kann ich dir nichts dazu sagen ausser das ich gerne in die schule ging wegen dem austausch mit freundinnen über themen und weil ich weiß das ich damit was sinnvolles tuhe. Wenn ich zuhause saß morgens und geschaut hab was im TV lief dachte ich mir auch ich geh lieber freiwillig in die Schule soviel müll wie da läuft. Soll ich dir aber nen rat gegen von einer die grad aus der schule drausse ist dann sag ich dir das die schulzeit die beste zeit ist die du haben kannst. Ich arbeite jetzt und ja also das geld juckt mich eher weniger aver fürh aufstehen und bis abends arbeiten ist auch nicht toll dann lieber schule dort freunde treffen und ab und am handy sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung