Unkonzentriertheit und Abgeschlagenheit, was kann mein Arzt mein geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er wird dir wahrscheinlich kein Arzneimittel geben, es gibt auch gar kein Arzneimittel gegen unspezifische Unkonzentriertheit und Abgeschlagenheit. Gegen Abgeschlagenheit und Antriebsstörungen lassen sich zwar Antidepressiva geben, aber das wird nur probiert wenn das Problem lange besteht.

Er wird dich untersuchen und dir eher einen Rat geben der auf die Ursache deiner Störung abzielt.

Gruß chillersun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man braucht nich immer für alles medikamente. Weiss nicht warum alle immer darauf aus sind Tabletten zu schlucken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müdigkeit und Konzentrationsstörungen gehört u.a. zu den Symtomen eines Eisenmangels - lass am Besten mal die Blutwerte checken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit wendest du dich bitte an deinen Hausarzt der das nach eingehender Anamnese sicher besser beurteilen kann als ein Laienportal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parnassus
22.04.2016, 09:16

Der wird auch nur mit dem Kopf schütteln..

0

Was möchtest Du wissen?