Frage von lovexmas, 215

unkontrolliertes abendliches futtern stoppen?

Hey, futtere abends wenn ich nach hause komme immer ohne stop alles in mich rein, angetrieben durch das gefühl "Ja das habe ich endlich geschafft oder jaa endlich hinter mir" (meistens erledigungen/verabredungen denen ich im vorhinein skeptisch gegenüber war). Also sehe ich das essen sozusagen als belohnung, doch mein appetit hört nichtmehr auf. Habt ihr eine idee was ich als alternative für das essen machen kann und mich belohne oder wie ich von dem abendlichen ´angewöhnten` weg komme?

viele liebe grüße und vielen dank schonmal! :)

Antwort
von ixijoy, 156

du isst tagsüber zu wenig. erhöhe die nahrungszufuhr um die nachmittagszeit, dann hast du alles besser im griff.

Antwort
von lolllaaaaaaa, 158

was isst du denn so ? 

nimm einfach obst und gemüse zu dir 

oder joghurt

ich hab das auch und esse abends immer sehr viel

ich versuche auch davon wegzukommen schaffe es aber leider auch nicht :(

Kommentar von lovexmas ,

haben im oment viel süß im haus und esse dann süßzeug, zwischendurch äpfel und marmeladenbrote und für meine verhältnisse ist das verdammt viel :( dann bin ich aber froh dass ich nicht die einzige bin :) vlt finden wir ja einen weg da raus weil das ist echt blöd und auch noch dieses schlechte gewissen inklusive:/ 

Kommentar von lolllaaaaaaa ,

ja ich hoffe sehr das wir das schaffen 

ich esse immer ne ganz epackung nüsse und plätzchen noch von weihnachten und auch obst etc...

Antwort
von Hagridsunicorn, 162

Trink einfach ganz viel Wasser. Das verursacht ein sattes Gefühl. Wenn du trotzdem etwas essen musst, entscheide dich am besten für gesunde Sachen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community