Frage von HeinrikH, 516

Unkommentierte Fassung von "Mein Kampf"?

Weiß jemand solche Ausgaben gedrückt werden? Die Rechte die Bayern an dem Buch hatte sind meines Wissens nach ja ausgelaufen und ich würde es gerne unkommentiert lesen, da ich keinen Vordenker brauche, der mich irgendwie davor schützt.

Oder wird nur eine kommentierte Fassung neu gedruckt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Numinos2, 393

Nein, unkommentierte Versionen sind nach wie vor verboten.

Ich werde mir in Kürze die "Kritische Edition" bestellen, dabei konnte ich Heute einen kleinen Blick hinein werden. Du kannst ohne Probleme "Mein Kampf" lesen, um aber auch ehrlich zu sein... die Fußnoten waren das einzig verständliche und interessante. Außerdem muss man Sätze mehrmals lesen da diese entweder so ideologisch verkrampft geschrieben wurden oder man sich damals anders ausgedrückt hat.

Antwort
von Gondor94, 313

Es wird lediglich eine kommentierte Ausgabe gedruckt. Man muss die Kommentare ja nicht lesen, wenn man nicht will. Ich denke nicht, dass da etwas gekürzt wird.

Antwort
von GoodFella2306, 33

Du kannst es zwar gerne lesen, aber ich kann dir jetzt schon sagen das es ein einziger Krampf ist, diesen wirren Text mit seinen völlig unreflektierten Aussagen auch nur ansatzweise nachvollziehen zu wollen.

Letztendlich bestätigt sich beim Lesen nur, dass dieser Typ wirklich total einen an der Pfanne hatte.

Verfolgungswahn, narzisstische Persönlichkeitsstörung und so weiter und so fort.

Antwort
von medmonk, 281

Eine gebundene Fassung wird man auf legalem Wege nur mit den überflüssigen Kommentaren bekommen. Du kannst »Mein Kampf« aber auch online lesen und zigfach im Netz als PDF finden. Genau deshalb für mich nicht nachvollziehbar, warum da so ein Herrmann von gemacht wird. 

Antwort
von MrHilfestellung, 319

Es wird nur eine kommentierte Fassung herausgebracht. 

Theoretisch kann man auch eine unkommentierte Fassung herausbringen, man wird halt wegen Volksverhetzung verklagt werden.

Kommentar von HeinrikH ,

Was meiner Meinung nach lächerlich ist. Das Buch ist zu einer Zeit entstanden, als die Gesetze der BRD noch gar nicht gültig waren und sollte daher auch nicht an ihnen gemessen werden.

Kommentar von MeliS1998 ,

Dann bist du ja einig mit dem Bundesgerichtshof:



Der Bundesgerichtshof entschied 1979, dass der Besitz, Kauf und Verkauf antiquarischer Exemplare des Buches in Deutschland nicht nach § 86 StGB (Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen) strafbar sind.[59]
Das Buch ist älter als die Bundesrepublik und kann sich daher als
„vorkonstitutionelle“ Schrift nicht gegen ihre Verfassungs- und
Rechtsordnung richten. Auch ein Angebot antiquarischer Exemplare zum Kauf ist nicht nach § 86a StGB (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) strafbar, selbst wenn – wie auf einigen Auflagen – auf dem Einband ein Hakenkreuz
abgebildet ist. Denn das Buch dient „heute in erster Linie als Mittel
der Unterrichtung über Wesen und Programm des Nationalsozialismus“, so dass der Band in seinem ursprünglichen Erscheinungsbild angeboten werden darf, die Darstellung des Symbols unterliegt diesbezüglich der so genannten Sozialadäquanzklausel des § 86 III StGB.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mein_Kampf#Rechtslage

Kommentar von sukuum ,

kinderpornographie war bis 1984 auch nicht strafbar zu besitzen. trotzdem kann man heute dafür bestraft werden wenn.

Antwort
von AdolfWider, 228

Falls noch jemand eins in der Ecke liegen hat und es los werden möchte wäre ich interessiert ich suche auch noch eine unzensierte und unkommentierte Version zum lesen. Am besten beide Bände

Kommentar von lehko ,

Ich habe eine Fassung von meinen Großeltern, falls Du Interesse hast. Lehko@web.de

Antwort
von critter, 290

Die Ausgabe, die in den nächsten Tagen in den Handel kommt, ist kommentiert:

http://www.sueddeutsche.de/bayern/kommentiertes-hitler-buch-mein-kampf-ausgabe-s...

Kommentar von HeinrikH ,

An kommentierten Ausgaben bin ich leider kein bischen interessiert. Die würde ich höchstens lesen, nachdem ich die unkommentierte Fassung gelesen habe.

Kommentar von MeliS1998 ,

Du musst die Kommentare ja nicht lesen ;-)

Antwort
von FirebirdExtra, 17

Ich glaube nicht das das Buch gedrückt wird.

Antwort
von ServusPiefke, 250

Kann doch nicht so schwer sein, eine Originalversion aufzutreiben ?

Kommentar von HeinrikH ,

Ist es auch nicht. Aber die sind doch ziemlich teuer. Zumindest alles was ich gefunden habe.

Kommentar von medmonk ,

Ich weiß von meinen Eltern das mein verstorbener Opa »Mein Kampf« als Einband hatte. Oma lebt leider auch nicht mehr und schon überall nachgeschaut. »Leider« nicht aufgetaucht. Sicher kurz vor oder nach Kriegsende irgendwo verbuddelt. 

Zugegeben, bin da jetzt nicht sonderlich heiß drauf. Interessiere mich zwar für »unsere« Geschichte, für Geo-Politik, Wirtschaft und vieles mehr. Mein Kampf zu lesen da bisher nicht so weit oben auf meiner Liste stand oder steht. Habe zwar mal angefangen zu lesen, aber nach sechs oder sieben Seiten eingepennt. ;-) 

Kommentar von lehko ,

Ich habe eine von meinen Großeltern anzubieten, wenn Du Interesse hast. Lehko@web.de

Antwort
von TechNox13, 236

Wie bekannt sind unkommentierte Versionen weiterhin nur in Deutschland verboten

Kommentar von HeinrikH ,

Deutschland hat wohl auch 70 Jahre nach seinen Tod noch Angst vor Hitler

Kommentar von TechNox13 ,

tja wie das halt so ist. aber zum Glück gibt es ja wieder Anspielungen auf ihn. so z.b. er ist wieder da, welcher meiner Meinung super witzig ist, jedoch auch zeigt, wie dumm die Menschen die in Deutschland wohnen sind.

Kommentar von HeinrikH ,

Er ist wieder da ist echt ein super Buch :)

Bei mein Kampf haben glaube ich viele Angst, dass sich Leute davon überzeugen lassen.

Aber es würden wohl ohnehin größtenteils Nazis, die ohnehin schon der Ideologie folgen, oder Geschichtsinteressierte, die in der Lage sind das Buch im geschichtlichen Kontext zu betrachten, lesen.

Kommentar von TechNox13 ,

Irgendeiner greift so etwas immer wieder auf und versucht es. Und vor allen Dingen Deutschland sollte sich zusammenreißen können. Das Buch zu veröffentlichen wäre wahrscheinlich kein schlauer Schachzug.

Antwort
von Dahika, 196

Es gibt nur die kommentierte Fassung. Den unkommentierten Dreck braucht niemand.

Kommentar von AdolfWider ,

Ich glaube jeder kann sich seine Meinung und seine Kommentare dazu selber bilden da braucht man keine anderen Leute für.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community