Frage von oxBellaox, 42

Unkenntlich gemachte Gesichter von Tätern und Opfern und Leichen?

Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass Gesichter von Tätern und Leichen in Berichten und auf Zeitungsfotos unkenntlich gemacht werden - nicht immer, aber oft.

Bei Opfern hingegen nicht.

Warum ist das so? Gibt es da Regeln? Hin und wieder -zwar selten- sieht man auch Täter ganz.

Antwort
von BlackApache, 17

Gesetzlich geregelt ist ein Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Das hat jeder Mensch inne.

Da Tote keine (lebendigen) Menschen mehr sind gelten für sie auch keine Gesetze, außer z.B. der Umgang mit Leichen.

Vermute es liegt daran.

Antwort
von TraugottM, 21

Warum? Weil die Presse sensationsgeil ist und hohe Auflage- bzw. Klickzahlen provozieren will. Eigentlich sollten alle, Täter und Opfer, evtl auch Einsatzkräfte, unkenntlich gemacht werden.

Kommentar von oxBellaox ,

nö - Täter nicht, die soll ruhig jeder sehen

Kommentar von TraugottM ,

Warum? Damit sich ein Lynchmob bilden kann? Und was, wenn's ein völlig unbeteiligter war, der da abgebildet wurde? Kollateralschaden, oder wie?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community