Universität und Krankenkasse Datenshcutz?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warum sollte die KK diese Hilfe benötigen? Wenn der ehem. Student diese Dinger nicht liefert, bekommt er den Höchstbeitrag und davon haben die doch viel mehr, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manashiro
29.07.2016, 16:14

eben. ich zahl den beitrag und gut ist. will nur dass das ding gegessen ist. keine rennerei

0

soweit ich das beurteilen kann, ist die Studentenkrankenversicherungs-Meldeverordnung nachwievor gültig https://www.gesetze-im-internet.de/skv-mv/BJNR056800996.html

§ 4 Meldungen

(1) Ist in der Versicherungsbescheinigung angegeben, daß der Student versichert ist,

meldet die Hochschule der zuständigen Krankenkasse

auf dem Vordruck nach dem Muster der Anlage 2 unverzüglich das Datum der Einschreibung.

Die Hochschule hat der Krankenkasse

das Ende des Semesters, mit dem die Mitgliedschaft in der Hochschule endet, auf dem Vordruck nach dem Muster der Anlage 2 unverzüglich

zu melden

. Zwischen den Spitzenverbänden der Krankenkassen und den Hochschulen können für nach § 5 Abs. 1 Nr. 1 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch versicherungspflichtig beschäftigte Studenten abweichende Vereinbarungen getroffen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Krankenkassen bekommen von den Unis keine Dokumente. du kannst deine Krankenkasse bitten, sie anzufordern.

In der Regel stellen die Unis sie dann für die KK aus, wenn sie für die Versicherung relevant sind- wie Exmatrikulationsbescheinigungen, da dann der studentische Satus endet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manashiro
29.07.2016, 18:16

geht das auch ohne mein einverständnis? mir selber wollten sie das ja auch nciht ausstellen

0

Darf die Uni gegenüber der Krankenkasse überhaupt Daten herausgeben bezüglich Immatrikulation/Exmatrikulation?

Du hast Mitwirkungspflichten gegenüber der Kasse und hast einen Statuswechsel sofort und unaufgefordert anzuzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manashiro
29.07.2016, 16:00

es geht nur darum dass ich bescheinigungen nicht mehr habe und die uni sie nicht austellt. die frage war ob die krankenkasse die direkt bekommt

0

Die Studienbescheinigung kann man sich doch online von der Uni abrufen. Immatrikulationsnummer eingeben und los geht es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei dem geplanten betrug endet datenschutz .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manashiro
29.07.2016, 16:00

geplanter betrug liegt nicht vor. was soll denn der mist?

0

Was möchtest Du wissen?