Unitymedia vs. Telekom... brauche eure Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also deine Fritzbox 7390 kannst du mit einen Telekom 100k Anschluss (Magenta ZuHause L) kompatibel des Weiteren ist sie auch mit Entertain kompatibel.

Hier sind mal die Tarife der Telekom: http://www.telekom.de/privatkunden/zuhause/internet-und-fernsehen

Für die allermeisten Privatnutzer reicht eigentlich eine 50k Leitung (Magenta ZuHause M), außer du willst schnellen Download von großen Dateien (z.B. für Steam). Die 50 k Leitung wäre 5 €/mtl. günstiger als die 100k Leitung.

Brauchst du wirklich Entertäin Plus, verlgleiche mal den Leistungsumfang und deine Bedürfnisse.

Telekom Anschlüsse werden über die sog. 1.TAE (Telefondose) verwirklicht.

Bei schnellen DSL Tarifen (100k und 50k, wenn 100k verfügbar sind) kommen meist die vollen Banbreiten an, villeicht etwas weniger (z.B. 90 statt 100 MBit/s). Dafür schwanken die Geschwindigkeit bei DSL Anschlüssen über den Tag de facto nicht.

Solltest du an der Hotline bestellen, lass dir insbesondere keinen Speedport oder Weiteres (z.B. Sicherheitspaket, Service Paket, usw.) aufschwatzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann die Telekom sehr empfehlen.
Ich habe bei denen das besagt VDSL 100 und bin sehr zufrieden. Das Internet ist wirklich sehr gut und zu mindestens bei mir kommt auch das an, was sie versprechen.
Das Telefon funktioniert auch super, kann da vor allem die schnurlosen Telefone von der Telekom empfehlen.
Das Fernsehen klappt auch super, auch wenn ich hier schon eher mal Probleme mit Bildstörungen hatte.
Seid neustem gibt es bei der Telekom Entertain TV. Hier gibt es nochmal einen neuen Receiver der mehr Funktionen aufweist, soll sehr gut sein. Würde dann lieber das empfehlen, als das ältere Entertain. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe es nicht ganz... Du sagtest, es wären neue Funkmäste gebaut worden, jedoch sprachst du danach von VDSL, was meinst du jetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
21.05.2016, 03:44

Vermutlich meinte er DSLAM/MSAMs

0

Ich persönlich kenne den Unterschied zu VDSL und Internet aus der Buchse ;) nicht. Fakt ist, dass laut Verfügbarkeitscheck bei der Telekom nun wohl VDSL100 an meinem Wohnort verfügbar sein sollen (damals VDSL50)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?